Neuartiges Format mit Musik und Texten in St. Katharina
Hoffnungsimpressionen gehen „auf Tour“

Die Freunde Heiner Redeker (r.) und Jörg Segtrop (l.) präsentieren Hoffnungsimpressionen.
  • Die Freunde Heiner Redeker (r.) und Jörg Segtrop (l.) präsentieren Hoffnungsimpressionen.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Am kommenden Samstag findet in der Katharinenkirche in Unna ein besonderes Konzert statt. Unter dem Titel "Hoffnungsimpressionen" werden Heiner Redeker und Jörg Segtrop Geschichten und Orgelmusik kombinieren.

Der Eintritt ist frei. In der Kirche müssen keine Masken getragen werden, allerdings beim Ein- und Ausgang.  Beginn ist um 19.30 Uhr. „Eigentlich ist es aus der Not geboren“ berichtet Organist Jörg Segtrop. Sie hatten in der Marienkirche in Fröndenberg ein Barockkonzert mit Oboe und Orgel geplant, als die Coronakrise ihnen einen Strich durch die Rechnung machte. Das Konzert durfte nicht stattfinden. „Doch dabei wollten wir es nicht belassen“, fährt Segtrop fort. „Wir wollten den Zuhörern, die nun nicht kommen konnten, einen digitalen Ersatz bieten. Ein komplettes Konzert im Internet anzuschauen, dazu noch mit Orgelmusik, ist aber für viele Menschen eher langweilig, und sie würden daher schnell das Interesse verlieren“. So kam es, dass die beiden langjährigen Freunde sich zusammentaten und das Konzept der „Hoffnungsimpressionen“ entwickelten.

„Bei den Hoffnungsimpressionen gehen wir einen Mittelweg zwischen Gottesdienst, Konzert und meditativer Andacht“, erläutert Heiner Redeker, der die Texte aussucht und frei erzählt. „Wir überlegen uns ein Thema, das Bezug zum Kirchenjahr hat, und suchen danach passend Geschichten und Musikstücke aus“. Was ursprünglich nur als einmaliger Versuch gestartet war, hatte eine so positive Resonanz, dass die beiden während der gesamten Zeit des Lockdowns jeden Sonntagnachmittag die Hoffnungsimpressionen live aus der Kirche übertrugen und sie anschließend bei youtube einstellten. So kamen acht Folgen der Hoffnungsimpressionen zustande, die auch jetzt noch im Internet zu sehen sind.

Das Thema wird „Suchen“ sein. Was es damit auf sich hat und welche Geschichten Heiner Redeker als gelernte Erzähler vorträgt und deutet, wird noch nicht verraten. Organist Jörg Segtrop hat mit Alexander Guilmants erster Sonate für Orgel einen echten musikalischen „Leckerbissen“ vorbereitet, der hervorragend zu der erneuerten und erweiterten Orgel in der Katharinenkirche passt. Weitere Erklärungen zur Musik und Text wollen die Künstler erst im Konzert geben.

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen