Junge Artisten vom Circus Travados begeistern die Zuschauer beim Winterzirkus 2017

Mit einer Farbexplosion im Finale verabschieden sich die jungen Talente.
9Bilder
  • Mit einer Farbexplosion im Finale verabschieden sich die jungen Talente.
  • hochgeladen von Mareike Sehr

Beeindruckend wie immer und zudem noch überraschend zeigt sich das Weihnachtsprogramm des Circus Travados in diesem Jahr. Akrobatik auf dem Boden und in der Luft, eine Jonglage vom Feinsten und viele kreative Einfälle lassen den Besuch zu einem Erlebnis werden.

Das Plakat unter dem Motto „Farlo“, was übersetzt so viel wie „Tu‘ es!“ bedeutet, lässt es vermuten, aber wirklich erwartet hat es wohl niemand: Eingehüllt in eine bunte Farbwolke ist eine junge Artistin hierauf zu sehen. Als krönender Abschluss der Shows wartet dann genau so ein Bild auf die Zuschauer.
Die Nummern der jungen Künstler sind dabei nicht einfach nur Nummern. Jede Darbietung beinhaltet tolle Kostüme und Choreografien sowie schöne Details, seien es Kerzen, leuchtende große Farbkugeln oder eine Farbexplosion im Finale. Harte Arbeit und ganz viel Fleiß bringen die Zirkusschüler und das Travados-Team dabei jedes Jahr auf die Bühne. Nach den ersten 11 der 22 Vorführungen übernimmt eine zweite Gruppe der Zirkusschüler die restlichen Shows.
Seit Anfang des Jahres wird bereits an den neuen Nummern gearbeitet, die in diesem Jahr alle mit dem Thema Mut verbunden sind. Wer sich vor Spinnen fürchtet, der kommt bei der Seiltanznummer auf seine Kosten. In Spinnenkostümen schwingen sich die jungen Talente von dem Drahtseil an ein großes, frei schwebendes Spinnennetz und beweisen ihr Können akrobatisch und mit viel Mut.
Gutes Körpergefühl und viel Kraft zeigen die Zirkusschüler auch bei der Paar-Akrobatik am Trapez. Denn Mut gehört auf jeden Fall dazu, wenn die Artistin kopfüber am Trapez hängt und ihren Partner darunter freischwebend und nur mit ihrer Bein- und Armkraft festhält.
Die vielen außergewöhnlichen Ideen und mutigen Umsetzungen der Zirkusschüler machen das diesjährige Winterprogramm zu einer Klasse für sich.

Nur für Dienstag, den 19. Dezember 2017, sind noch Eintrittskarten erhältlich. Weitere Informationen gibt es im Internet unter travados.net.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen