Pilgern ist wieder in

Pfarrer Dirk Heckmann (l.) und Hubert Gerhold haben schon die Wanderstiefel geschnürt.
  • Pfarrer Dirk Heckmann (l.) und Hubert Gerhold haben schon die Wanderstiefel geschnürt.
  • hochgeladen von Silke Dehnert

Ganz nach dem Motto „Ich bin dann mal weg“ startet vom 10. bis 12. September die zweite Pilgertour von Frömern über Dellwig und Billmerich nach Opherdicke. Pilgern ist wieder in, das hat der evangelische Kirchenkreis Unna schon bei der ersten Veranstaltung dieser Art im Jahr 2009 festgestellt. Damals gingen rund 15 Väter mit ihren Kindern über den ersten Pilgerweg.
Im September werden rund 13 Kilometer zurückgelegt, wobei die Tour vor allem Spaß machen und die Beziehung zwischen Vätern und ihren Kindern stärken soll. Wie eine Schnitzeljagd ist der Weg mit 21 Stationen aufgebaut. „So halten auch die kleinsten Wanderer durch“, wissen die beiden Organisatoren Pfarrer Dirk Heckmann und Hubert Gerhold. An den einzelnen Stationen müssen Fragen beantwortet sowie Rätsel und Aufgaben gelöst werden. Das Johannesevangelium dient hierbei als Grundlage. In den jeweiligen Orten (Frömern, Dellwig, Billmerich und Opherdicke) werden auch die Kirchen besucht und erkundet.
Und damit es ein echtes Abenteuer wird, leben und schlafen die Teilnehmer draußen in Zelten und verbringen den Abend am Lagerfeuer. „Wir wollen bewusst auf das Auto, das Handy und den MP3-Player verzichten“, ergänzt Heckmann.
Neun Anmeldungen liegen bereits vor, es können aber noch mehr werden. Der Pilgerweg ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet. Ein Vortreffen findet am Donnerstag (2. September) um 20 Uhr im Haus der Kirche in Unna statt. Nähere Informationen und Anmeldungen sind bei Pfarrer Dirk Heckmann (Tel. 02303/288180) möglich.

Autor:

Silke Dehnert aus Fröndenberg/Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.