Familienfreundliches Unternehmen Kreis Unna gesucht
Familie als Pluspunkt

Das "Bündnis für Familie" im Kreis Unna sucht Unternehmen aus dem Kreisgebiet, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie besonders fördern. Unterstützt wird das Projekt "Pluspunkt Familie" von der Wirtschaftsförderung Kreis Unna mit dem Kompetenzzentrum Frau & Beruf Westfälisches Ruhrgebiet. 

Betriebe können mit den verschiedensten Angeboten punkten: beispielsweise mit familienfreundlicher Arbeitsgestaltung und passgenauen Arbeitszeitmodellen, mit einer Kinderferienbetreuung im Betrieb, mit einer Teilzeitberufsausbildung für Alleinerziehende, mit einem Informations- oder Beratungsangebot rund um die Pflege und Betreuung von Angehörigen oder mit einem Angebot, das die Väter besonders in den Blick nimmt.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 12. Juli 2019. Die Entscheidung über die „best of“ trifft wieder eine Jury, der u. a. der Geschäftsführer der WFG, Dr. Michael Dannebom, angehört.Die Preisträger werden am 5. November 2019 im Rahmen einer Veranstaltung im Kreishaus in Unna bekanntgegeben und mit einer Plakette ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zum Bündnis für Familie gibt es hier oder bei Anke Jauer, Kompetenzzentrum Frau und Beruf bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Unna, a.jauer@wfg-kreis-unna.de oder Tel. 02303/27 4090.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen