Kurse im Künstlerhaus Buschulte
Lassen Sie den Künstler in sich raus!

Im Garten, inspiriert von der Schönheit der Natur, malt es sich besonders gut.
  • Im Garten, inspiriert von der Schönheit der Natur, malt es sich besonders gut.
  • Foto: Künstlerhaus Buschulte
  • hochgeladen von Ann-Christin Botzum

Am 21. November 2019 startet die neuen VHS-Kurse unter der Leitung von Franka Burde im Künstlerhaus Buschulte. An sieben Terminen im Zeitraum vom 21. November 2019 – 17. Januar 2020 wird immer donnerstags und freitags in der besonderen und inspirierenden Atmosphäre des Künstlerhauses gemalt und gezeichnet.

Für folgende Kurse sind noch Plätze frei:

Offenes Atelier im Künstlerhaus Buschulte
Der Kurs findet immer donnerstags vormittags von 9.30 bis 12 Uhr statt, startet am 21. November und endet am 16. Januar 2020.
Die Techniken und Motive werden frei gewählt, so dass Neues ausprobiert und vorhandenes Wissen unter Anleitung vertieft werden kann. Das Offene Atelier bietet jedem die Möglichkeit, in einer besonderen Atmosphäre kreativ zu werden und sich frei zu entfalten. Motive und Themen können mitgebracht werden oder werden zusammen erarbeitet. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Porträtzeichen im Künstlerhaus Buschulte
Der Kurs findet immer donnerstags nachmittags von 17.30 bis 20 Uhr statt, startet ebenfalls am 21. November und endet am 16. Januar 2020.
Erlernen Sie das Zeichnen von Porträts in inspirierender Atmosphäre. Die Grundlagen liegen in der Übung und Schulung der Beobachtungsgabe. Die Dozentin Franka Burde vermittelt Ihnen die Proportionen und verschiedenen Perspektiven eines Gesichtes, sodass Sie die Persönlichkeit und Individualität einer Person in der Zeichnung zu erfassen lernen.

Zeichnen im Künstlerhaus Buschulte
Der Kurs findet freitags nachmittags von 16.30 bis 19 Uhr statt, startet am 22. November und endet am 17. Januar 2020.
Die Basis jeder Malerei stellt die Zeichnung dar. Somit ist es umso wichtiger, das Zeichnen zu beherrschen. In diesem Kurs erlernen bzw. vertiefen Sie Ihre Kenntnisse im Zeichnen. Sie üben, den Raum, die Formen, die Perspektive und die Struktur zeichnerisch zu erfassen. Zusätzlich werden Grundkenntnisse der Technik, wie Schraffur, Proportion, Komposition, Perspektive, Licht und Schatten vermittelt und unterschiedliche Zeichenmaterialien ausprobiert. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Jeder wird individuell gefördert und unterstützt, so erhalten auch fortgeschrittene Teilnehmer neue Impulse. Der Kurs findet im Künstlerhaus Buschulte in inspirierender, kreativer Atmosphäre statt.

Wochenendworkshop Drucktechnik im Künstlerhaus Buschulte
Der Kurs findet am 24. und 25. Januar 2020 statt. Der Kurs startet am Freitag um 16.30 Uhr und geht bis 19 Uhr und am Samstag von 10 bis 17 Uhr.
Die Druckgraphik hat eine lange Tradition und bietet viele Ausdrucksmöglichkeiten. Der Inhalt dieses Kurses ist das Tiefdruck- und Hochdruckverfahren. Dabei erlangen oder vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in den Techniken Radierung und Linolschnitt. Die Materialien werden gestellt. Der Kurs findet im Künstlerhaus Buschulte statt, sodass in einer inspirierenden, kreativen Atmosphäre gearbeitet wird.

Anmeldung und Information in Künstlerhaus Buschulte, Tel. 01573/1076978, oder per Mail an kuenstlerhaus@buschulte.com.

Autor:

Ann-Christin Botzum aus Stadtspiegel Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.