Stadt Unna richtet ab Montag Notfallbetreuung für Schüler und Kita-Kinder ein

Die Schulen in NRW bleiben bis nach den Osterferien geschlossen.
  • Die Schulen in NRW bleiben bis nach den Osterferien geschlossen.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Das Land Nordrhein-Westfalen hat am Freitagmittag (13. März) entschieden, dass ab Montag, 18. März, alle Schulen im Land bis zum Beginn der Osterferien geschlossen bleiben.

Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17. März) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher. Spätestens ab Mittwoch werden die Eltern gebeten, in dieser Ausnahmelage in ihrem sozialen Umfeld nach einer Betreuungsmöglichkeit für ihre Kinder zu suchen. Nur für Ausnahmefälle hält die Stadt Unna in jedem Stadtteil eine Notbetreuung für die Kinder aufrecht, deren Eltern in sogenannten systemkritischen Berufen bzw. unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im Gesundheits- und Rettungswesen - tätig sind, bereit.

Für die Kitas hat die Landesregierung ab Montag ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das bedeutet, dass der Betrieb der Kita aufrechterhalten bleibt, aber nur Kinder, deren Eltern in oben genannten Funktionsbereichen arbeiten, entsprechend betreut werden.

Weitere Informationen sind ab Montag 8 Uhr unter der Info-Hotline 02303/103-111 erhältlich.

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen