Dritter Sieg im Deutschland Cup

Auch zu Fuß gut dabei: Luca Felix Happke.
  • Auch zu Fuß gut dabei: Luca Felix Happke.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Jörg Stengl

Unna. Für Luca Felix Happke hat sich die Reise nach Fürth zum siebten Rennen im „Deutschland Cup“ der Querfeldeinfahrer gelohnt.
Er schaffte nicht nur seinen dritten Sieg in dieser Winterserie des Bundes Deutscher Radfahrer, sondern baute seine Führung in der Gesamtwertung weiter aus. Auf dem Kurs in Fürth, hier wurden schon die „Deutschen Meisterschaften“ ausgefahren, konnte nur der Top-Favorit, der Immenstädter Felix Bader, dem „Kleinen“ vom RSV folgen. Aber auch der einsetzende Regen konnte den RSV-Sportler nicht daran hindern, den Spurt um Platz eins vor Bader zu gewinnen.
Mit diesem Sieg geht Happke nun zuversichtlich in die nächsten Rennen. Am kommenden Sonntag (27. November) werden in Rheine die NRW-Meisterschaften ausgefahren. Hier gehört Luca Felix Happke mit dem Attendorner Julian Rottmann zu den Favoriten.

Autor:

Jörg Stengl aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen