Stump zu stellvertretendem Schulsportreferenten gewählt

Belohnung für unermüdlichen Einsatz im Judosport.

Karlheinz Stump, Bundeskampfrichter sowie Judo-Trainer und Abteilungsleiter im TuS Eichengrün Kamen vertritt bereits seit längerem zusammen mit Schulsportreferenten des Nordrhein-Westfälischen Judo-Verbandes (NWVJ) Volker Gößling (Herne) die Belange der Sportart Judo und des Bewegungsfeldes Ringen und Kämpfen - Zweikampfsport im Schulsport.

Bei der Schulsportsitzung des Deutschen Judobundes (DJB) im Rahmen des Bundesfinales "Jugend trainiert für Olympia" in Berlinwurde er offiziell zum Stellvertreter des DJB-Schulsportreferenten Oliver Pietruschke
(Hannover) gewählt, um diesen bei seinen vielfältigen Aufgaben in seinem Amt zu unterstützen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen