Schüler der Werner-von-Siemens-Gesamtschule gewinnen 500 Euro

Das Team der Jahrgangsstufe 6 durfte sich bei dem Schülerwettbewerb über den fünften Platz und 500 Euro freuen, überreicht von Personalleiter Dr. Jens Herold.
  • Das Team der Jahrgangsstufe 6 durfte sich bei dem Schülerwettbewerb über den fünften Platz und 500 Euro freuen, überreicht von Personalleiter Dr. Jens Herold.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Unna/Holzwickede

Die Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn hat in diesem Jahr erstmals am naturwissenschaftlichen Wettbewerb im Rahmen des Tages der Chemie des Bayer-Konzerns in Bergkamen teilgenommen.

 Das Team der Jahrgangsstufe 6 durfte sich bei dem Schülerwettbewerb über den fünften Platz freuen und bekam bei der Siegerehrung von Personalleiter Dr. Jens Herold einen Scheck über 500 Euro überreicht. Das Geld ist für die Stärkung des naturwissenschaftlichen Unterrichts an der Schule gedacht. Das Team aus Jahrgangsstufe 12 verfehlte trotz hervorragendem Engagements die Siegerplätze.
Die Teams der Jahrgangsstufen 6 und 12 bestanden aus je fünf Schülern. Zusammen mit der betreuenden Chemielehrerin trafen sie auf 16 beziehungsweise 15 weitere Teams von anderen Schulen aus dem näheren Umkreis. Im Fokus stand jedoch nicht der Erfolg, sondern der Spaß am Experimentieren und Entdecken naturwissenschaftlicher Fragestellungen.Für das Team aus Jahrgang 6 bot der Wettbewerb spannende Experimente rund um die Zitronensäure und den Aufbau einer Steckdosenleiste. Das Team aus Jahrgangsstufe 12 befasste sich unter anderem mit der herausfordernden Aufgabe, die Lücken in einem technischen Bauplan zu füllen und ein Druckluftventil richtig zu programmieren. Zusätzlich absolvierten sie verschiedene Experimente zu Nachweisreaktionen und beantworteten knifflige Fragen zu den in den Wettbewerb integrierten Fachvorträgen der TU Dortmund.

Autor:

Lokalkompass Unna/Holzwickede aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.