Stiftung für die Lebenshilfe Unna gegründet

Mit der Unterzeichnung der Gründungsurkunde vom Ehepaar Helga und Klaus Herde (Bildmitte) und dem Vorsitzenden der Lebenshilfe Kreis Unna, Claus Brumberg (l.), ist die „Stiftung Lebenshilfe Kreis Unna“ gegründet worden.
  • Mit der Unterzeichnung der Gründungsurkunde vom Ehepaar Helga und Klaus Herde (Bildmitte) und dem Vorsitzenden der Lebenshilfe Kreis Unna, Claus Brumberg (l.), ist die „Stiftung Lebenshilfe Kreis Unna“ gegründet worden.
  • hochgeladen von Silke Dehnert

Mit dem Gedanken, etwas Gutes und Dauerhaftes für die Lebenshilfe zu tun, hat das Ehepaar Helga und Klaus Herde den Anstoß für eine neue Stiftung gegeben. Seit rund 13 Jahren lebt ihr Sohn Klaus im Wohnheim im Schützenhof. Insgesamt werden dort 27 geistig behinderte Menschen sowie nochmals 31 im Heim an der Martinstraße betreut. Die „Stiftung Lebenshilfe Kreis Uuna“, die gestern gegründet wurde, will das erwirtschaftete Geld aus dem Stiftungsstock sowie Spenden nun effektiv vor Ort in den Häusern der Lebenshilfe zum Wohl der Bewohner einsetzen.
Die Lebenshilfe erhofft sich, dass durch den Anstoß des Ehepaares Herde noch viele Spenden in die Stiftung fließen und der Stiftungsstock weiter wächst.
Die „Stiftung Lebenshilfe Kreis Unna“ ist zwar selbstständig, wird aber unter dem Dach der Bürgerstiftung Unna geführt und verwaltet. Das hat nicht nur organisatorische Vorteile, sondern spart auch Verwaltungskosten. Die Bürgerstiftung Unna verfügt insgesamt über ein Stiftungskapital von rund 900.000 Euro, rund 500 Stifter gehören der Vereinigung an.
Interessierte Stifter können sich direkt an die Lebenshilfe Unna oder die Bürgerstiftung (Tel. 02303/104200) wenden.

Autor:

Silke Dehnert aus Fröndenberg/Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.