Vorbereitung auf das Weihnachtsfest
Adventsfenster in Unna-Massen

Fotoarchiv © Jürgen Thoms  - Adventsfenster 2019 in Massen
  • Fotoarchiv © Jürgen Thoms - Adventsfenster 2019 in Massen
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Massen´s Vorbereitung auf´s Weihnachtsfest konzentriert sich momentan auf die geschmückten Adventsfenster im Ortsteil.
An 11 Stationen ist jetzt Zeit für eine kurze Besinnung: pandemiesicher jeweils im Freien. Gedichte und Lieder stimmen auf das Fest ein - drei Fenster haben sich bereits über regen Besuch von Jung und Alt gefreut.
Zu dieser Aktion hat im dritten Jahr der ökumenische Kreis aufgerufen - ein Bündnis von drei Kirchengemeinden (ev./kath./neu-apostolisch). Erfreulich, daß so viele Einrichtungen dem Aufruf gefolgt sind - u.a. auch die Kindergärten, Schulen und erstmals auch die SG Massen. 
Der dortige Fußball-Förderverein lädt z.B. für Samstag, 04.12. um 17:00 Uhr am Sportheim der Karlstr./Sonnenschule ein - zeitlich rechtzeitig vor der abendlichen Bundesliga-Begegnung.
Hier  hatte  Elvi Küpper als neue Fördervereins-Vorsitzende - wie auch die anderen Veranstalter - spontan mit ihrem Helfer-Team, zugesagt.

Die weiteren Adventsfenster
07.12.2021 17:00 Uhr Familienzentrum, Emil-Bennemann-Str. 10
10.12.2021 17:00 Uhr Kita Möwenest, Robert-Kochweg 5
12.12. 2021 17:00 Uhr Neuapostolische Gemeinde, Koppelweg 1
13.12. 2021 17:00 Uhr Sonnenschule, Karlstraße 15
15.12. 17:00 Uhr Schillerschule, Massener Hellweg 7a
1912. 18:00 Uhr St. Marien,  Massener Hellweg 43

Insgesamt einig ist man sich schon jetzt: diese Erfolgs-Story wird auch in 2022 fortgesetzt - angefangen hatte damals alles mit privaten Aktionen. Eine gute Tradition für ein nachbarliches Treff in immer kontaktloserer Zeit.

Autor:

Jürgen Thoms aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen