Finden Sie im Alltag ihr kleines Glück mit Parkinson
Auf Tour zur Neurologischen Klinik Sorpesee

Foto © Jürgen Thoms - Bunt gemixt aus  der Serie: Auf Tour zur  Neurologischen Klinik Sorpesee - Vorsitzender im Parkinson-Forum Unna e.V. Dr. Hans Wille,   Vorsitzender im Parkinson-Forum Kreis Steinfurt e.V. Reiner Krauße und  Chefarzt der  Neurologischen Klinik Sorpesee Prof. Dr. Candan Depboylu
70Bilder
  • Foto © Jürgen Thoms - Bunt gemixt aus der Serie: Auf Tour zur Neurologischen Klinik Sorpesee - Vorsitzender im Parkinson-Forum Unna e.V. Dr. Hans Wille, Vorsitzender im Parkinson-Forum Kreis Steinfurt e.V. Reiner Krauße und Chefarzt der Neurologischen Klinik Sorpesee Prof. Dr. Candan Depboylu
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Freitag, 11. Oktober 2019
Parkinson-Forum Kreis Steinfurt e.V. und Parkinson Forum Unna e.V. kooperieren seit 2016, unterstützen sich gegenseitig und planen gemeinsame Aktionen.
Gerne haben sie die Einladung mit dem Titel „Finden Sie im Alltag ihr kleines Glück mit Parkinson“ angenommen und machten sich mit 68 Teilnehmern aus Steinfurt und 48 aus Unna auf ins schöne Sauerland.

Ziel beider Gruppen ist die Verbesserung der Lebensqualität für Parkinsonkranke und ihre Angehörigen zu erreichen. Dazu gehören beispielsweise Vorträge anerkannter Fachleute aus der medizinischen Praxis. An diesem Freitag stand ein Ausflug zur Neurologischen Klinik Sorpesee auf dem Programm.

Rund 160 Teilnehmer

konnte Chefarzt Prof. Dr. Candan Depboylu begrüßen. Er ist Facharzt für Neurologie und seit September 2018 Chefarzt der Neurologischen Klinik Sorpesee, die sich auf die Behandlung von Parkinsonerkrankten spezialisiert hat. Zuvor war er als Oberarzt praktisch und forschend am Universitätsklinikum Gießen/Marburg tätig und hat sich unter anderem sehr intensiv mit neurodegenerativen Erkrankungen wie Morbus Parkinson beschäftigt. Von ihm gab es Informationen über die Schwerpunkte der Klinik.

Verschiedene therapeutische und diagnostische Möglichkeiten
der Klinik wurden durch die Ergotherapeutin Laura Beule, Physiotherapeutin Stefanie Meiner-Kaim und Logopädin Kathrin Stein vorgestellt.
Nach einer Stärkung am Mittagsbuffet und Besichtigungsmöglichkeiten der Klinik hieß es dann im Workshop mit Andrea Horn

Finden Sie im Alltag ihr kleines Glück mit Parkinson

Andrea Horn aus Dresden ist Psychologin, Psychotherapeutin und selbstständige Rednerin und Coach im Bereich der Angewandten  Glücks- und Wohlbefindenswissenschaft. Wohlbefinden und Glück sind Empfindungen, die sich alle wünschen. Für Menschen, die mit der täglichen Belastung einer chronischen Erkrankung umgehen, rücken diese Themen jedoch hin und wieder ein wenig in den Hintergrund. Aus der Initiative „Mein kleines Glück“ von AbbVie ging Andrea Horn mit Beispielen auf das individuelle Wohlbefinden von Menschen mit Parkinson ein. Ziel ihres Beitrags war es die Teilnehmer darin zu bestärken, ein Leben zu führen, das nicht nur durch die Erkrankung bestimmt ist, sondern auch die Dinge würdigt, die Ihre Lebensqualität erhalten und verbessern.
Mein Lesetipp
»
Finden Sie Ihr kleines Glück!

Zum Ausklang des Tages machten sich die Teilnehmer aus Steinfurt und Unna auf zu einer
                                                         Schifffahrt auf dem Sorpesee
Bei Kaffee und Kuchen und in lockeren Gesprächsrunden ließen sie den Tag ausklingen.

Links zum Bericht
»
Neurologische Klinik Sorpesee
»
Parkinson-Forum Kreis Steinfurt e.V.
» Parkinson Forum Unna e.V.

Fotos © Jürgen Thoms - Bunt gemixt aus der Serie: Auf Tour zur Neurologischen Klinik Sorpesee

Autor:

Jürgen Thoms aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.