Auf Stippvisite bei der Premiere: Winteruni auf dem Campus Unna 2018

Anzeige
Rita Weißenberg (Leiterin der Volkshochule) und Prof. Dr. Jörg Erpenbach (Campusleiter)
 
Peter Hiddemann und Paul Dircks
Unna: Hochschulcampus Unna | Donnerstag, 01. Februar 2018

50 „Studierende“ im Alter von 40 bis 91 Jahren

waren bei der Premiere der vom 29. Januar bis 01. Februar 2018 von der Volkshochule Unna-Fröndenberg-Holzwickede zusammen mit dem Hochschulcampus Unna angebotenen Wintereuni - Campus für alle -  dabei.


Die „Studierenden“ waren hochzufrieden, so mein Eindruck beim Pausengespräch. Ihre Argumente fasse ich einmal kurz zusammen: Die Themen waren vielseitig.Sie waren immer interessant und die Organisation bestens. Wir sind im nächsten Jahr wieder dabei, so die Aussage einiger Teilnehmer. Zu den dann angebotenen Themen werden unsere Vorschläge und Wünsche eingebunden.

Wenn auch am ersten Seminartag die hochkarätigen, durch das Fernsehen bekannten Dozenten zum Thema „Politik" kurfristig ausgefallen sind. hielt sich die Enttäuschung in Grenzen. Hier konnte gleichwertiger Ersatz beschafft werden und das Thema Rußland wurde gegen Frankreich ausgetauscht. Aber auch Erdogan und Trump aus Sicht von Insidern zu sehen hat oftmals überrascht, so Peter Hiddemann.


Gesundheit und Bewegung

Hoch informativ war dann der Dienstag, so Peter Hiddemann weiter. Das Thema „Gesundheit und Bewegung" ließ niemanden kalt: hier dachte jeder schnell an sich selbst - und so mancher Vorsatz für das neue Jahr wird da entstanden sein.18.000 Menschen in der BRD mit einem Lebensalter von 100 Jahren / Geburtsjahrgänge von 2011 mit einer fast 50-% igen Chance dieses „biblische"Alter zu erreichen, ließ doch aufhorchen (der älteste Seminarteilnehmer war immerhin auch schon 91 Jahre alt - und in bester körperlicher und geistiger Verfassung). Eine Provokation nach der anderen: das Sitzen ist das vergleichbare Übel zum Rauchen in unserer Zeit - 10.000 Schritte sollten es schon jeden Tag mit Blick auf die Gesundheit sein.Nicht nur überschaubarer Sport und Bewegung, auch die
bewußte und richtige Ernährung macht uns um Jahre älter und gesünder - schafft Vorsorge bezüglich Diabetes und Demenz. Dazu paßte auch gut der Beitrag des Bio-Landwirt: sachlich, informativ und Nachdenklichkeit erzeugend.

Mobilität und Technik


Ganz anders dann am Mittwoch das Thema „Mobilität und Technik": was alles
jetzt schon möglich ist und für uns mit Sicherheit in absehbarer Zeit
Normalität wird, wurde in diesen Vorträgen klar - die Stadtwerke Unna
demonstrierten das sogar praxisnah mit stromangetriebenen Autos, welche auch
probegefahren werden konnten.


Regionales

Das war  Thema am Donnerstag. Hochschulleiter Prof.Dr.Jörg Erpenbach stellte die beiden Massener Hochschulen vor, die Vertreterin der Bezirksregierung Arnsberg die
benachbarte „Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge" und der Orts-Histotiker Helmut Tewes die benachbarte Siedlung Buderus - im Volksmund „Korsika".
Auch der dann erfolgte Ortswechsel nach Unna in das Zentrum für Information und Bildung war ein „Highight", sagte Peter Hiddemann. Der Besuch des Lichtkunstmuseums und die VHS-Big-Band sorgten für einen gelungenen Abschluß.

Und das sagte Leonie Scheller
Ich mache mein Praktium im Rahmen meines Praxissemesters in der Marketingabteilung des Hochschulcampus und so konnte ich auch die Winteruni mitorganisieren. Es war für mich sehr interessant, ein solches Projekt zu begleiten und einige meiner theoretischen Erkenntnisse aus meinem Wirtschaftspsychologie Studium in der Praxis einsetzen zu können.
Ich empfand die Vorträge als sehr interessant und die Stimmung der Teilnehmer als
sehr gut. Vor allem interessant, dass so viel untereinander ausgetauscht wurde und es war eine Erfahrung mit anderen Altersklassen als im Studium. Und auch das stellte die 21jährige Leonie Schelter fest: die Woche war sehr anstrengend aber auch erlebnis- und lehrreich.

Zum Abschluss
Über eine überraschend gute Beteiligung konnten sich die Hochschule und Volkshochule Unna freuen. So ist auch eine Winteruni - Campus für alle 2019 eingeplant.



Fotos © Jürgen Thoms
02.02.18 19:04:44
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.