Ein starkes Benefizkonzert im Rahmen der Japanhilfe für die Kinder aus Fukushima

Anzeige
Bigband des Geschwister-Scholl-Gymnasiums
 
SunlightVoices Königsborn mit Chorleiter Mattis Markmann
Unna: Paul-Gerhardt-Kirche | Samstag, 14. Oktober 2017 I 18:00 Uhr

Bigband des Geschwister-Scholl-Gymnasiums und SunlightVoices

spielten und sangen für einen guten Zweck und begeisterten die Zuhörer in der voll besetzten Paul-Gerhardt-Kirche.

Die Idee des Benefizkonzertes wurde von der Bigband des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Japanischen-Gesellschaft Dortmund entwickelt. Diese Kooperation findet zum 2. Mal statt, sodass man hier auch schon bald von einer etablierten Zusammenarbeit sprechen kann, so die Leiterin der Bigband Brigitte Schelter. Die Premiere mit den SunlightVoices kam dadurch zustande, dass unser Posaunist Mattis Markmann gleichzeitig der Leiter dieses Chores ist.
Eingestimmt zu diesem Konzert wurden die Besucher mit japanischen Liedern von Sachiko Bömer-Oshiumi die am Piano von Kazuyuki Ogimoto begleitet wurde. Yoko Schlütermann, Vorsitzende der Deutsch-Japanischen-Gesellschaft Dortmund gab Informationen über das Projekt Kinder in Fukushima.
Chorleiter Mattis Markmann mit seinen SunlightVoices führte mit kurzen Informationen durch den 1. Teil des Konzerts. Gospel ist politische und gesellschaftskritische Musik. Es ist Musik, die uns mit den Schwachen und Unterdrückten einer Zeit mitfühlen lässt. Dadurch ermahnt sie uns nicht blind zu werden für das Leid, das immer und überall auf der Welt existiert und dass wir gleichzeitig Hoffnung auf eine Frohe Botschaft (Good-Spell = Gospel) haben!

Diese Songs waren von den SunlightVoices zu hören
» Ezulwini - Traditional aus Südafrika (Nguni) - Arr.: Micha Keding
» African Alleluia - Moderner Gospel mit afrikanischem Beat - By Jay Althouse
» Oh Freedom - Spiritual aus den USA - Arr..: Alfred Hochedlinger
» Give Me That Old Time Religion - Gospel aus den USA - Arr. Gwyn Arch
» We Exalt Thee - Amerikanischer Gospel nach neuem, deutschem Arrangement - Text und Musik: Pete Sanchez Jr., Arr.: Micha Keding
» Verleih Uns Frieden gnädiglich - Pop-Musikalische Interpretation des Reformationsliedes im Gospel-Stil - Musik und Bearbeitung: Matthias Nagel, Text: Martin Luther.
Hier waren die Besucher herzlich eingeladen mitzusingen. Spätestens in der Wiederholung klappe das wunderbar.
Dann ließ die Bigband des Geschwister-Scholl-Gymnasiums unter Leitung von Brigitte Schelter die Paul-Gerhardt-Kirche vibrieren und begeisterte das Publikum. Informationen zu der buntgemischten Band, in der auch einige Gastmusiker, um kurzfristig ausgefallene Bandmitglieder zu ersetzen,spielten, gab es von Brigitte Schelter. Die Zusammenarbeit im Sinne einer guten Sache klappte zwischen dem Posaunisten des Pestalozzi-Gymnasiums Unna, der Tenorsaxofonistin von der Jugendkunstschule und dem Gymnasuum Soest erfreulich reibungslos.

Damit begeisterte die Bigband des Geschwister-Scholl-Gymnasiums

» Big Band und Gospelchor - I will follow him- English Lyric by Norman Gimbel und Arthur Altmann - Music by J. W. Stole und Del Roma, arr. by Peter Blair
» James Bond Theme - Monty Norman, arr. by John Kristensen
» Caravan - Duke Ellington, Irving Mills, Jaun Tizol, arr. by Michael Sweeney
» C-Jam Blues - Duke Ellington, arr. by Frank Comstock
» Libertango - Astor Piazolla, arr by Paul Murtha
» Mas Que Nada - Words and music by Jorge Ben, arr. by Mark Taylor
» Wipe out - The Surfaris, arr. by Larry Norred

Ohne Zugabe ging es nicht

» Zoot Suit Riot von Steve Perry, arr. von Michael Sweeney
Da gab es noch einmal riesigen Beifall für die Bigband des Geschwister-Scholl-Gymnasiums.

Der Eintritt zu dem Konzert war frei
Die Deutsch-Japanische Gesellschaft Dortmund, die es zusammen mit dem Geschwister-Scholl-Gymnasium organisiert hat bat um Spenden. Durch diese Spende können Kinder aus Fukushima in der unverfälschten Natur Okinawas bei Spiel, Sport und Spaß und gesunder Kost ihr Immunsystem stärken und durch viele Bewegungen den Stress im Alltag voller Einschränkungen abbauen.

Danke für die Unterstützung zu diesem Konzert an
Unna-Marketing, die Evangelische Kirchengemeinde Unna Königsborn. Danke an die Stadthalle Unna und  Lindenbrauerei die uns unentgeltlich und unbürokratisch bei der Verteilung der Plakate geholfen haben, so Brigitte Schelter.
 
Fotos © Jürgen Thoms
16/10/17 21:05:07
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
30.843
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 17.10.2017 | 11:50  
12.307
Jürgen Thoms aus Unna | 17.10.2017 | 16:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.