Am 25. März ist „Earth Hour“ in Unna

Wann? 25.03.2017 20:30 Uhr

Wo? Stadtkirche, Kirchplatz, 59423 Unna DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Eine Stunde Dunkelheit zur Rettung des Planeten: Die Earth Hour. (Foto: WWF)
Unna: Stadtkirche |

Millionen Menschen werden am 25. März 2017 an der weltweiten Klimaschutzaktion „Earth Hour“ des WWF teilnehmen und in der Zeit von 20.30 bis 21.30 Uhr für eine Stunde ihr Zuhause, Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten der Städte in Dunkelheit hüllen. Auch in diesem Jahr setzt Unna ein starkes Zeichen für mehr Klimaschutz und beteiligt sich mit Unterstützung von Frau Pfarrerin Dietrich vom Evangelischen Kirchenkreis Unna, in dem in dieser Zeit das blaue Licht des Turms der Evangelischen Stadtkirche Unna ausgeschaltet wird.

Aber auch die Bürgerinnen und Bürger können sich an dieser Aktion beteiligen und am 25. März ebenfalls für eine Stunde das Licht ausmachen. Wer mit seinem Unternehmen, seiner Schule oder seinem Verein dieses globale Ereignis unterstützen möchte, kann sich unter www.wwf.de/earthhour über verschiedene Ideen zur Aktion informieren und registrieren. Für Rückfragen steht auch der Bereich Umwelt der Kreisstadt Unna, Tel. 02303-103627, zur Verfügung.

Die Earth Hour fand das erste Mal im Jahr 2007 in Sydney statt und jährt sich dieses Jahr bereits zum elften Mal. Mit 178 teilnehmenden Ländern und über 7000 Städten konnte die Earth Hour 2016 neue Rekorde verzeichnen. Die Teilnehmerzahl der deutschen Städte stieg 2014 von 163 Städten auf 241 Städte im Jahr 2016!
Die WWF Earth Hour ist eine symbolische Aktion, die zum Nachdenken anregen soll. Millionen von Menschen schalten für eine gemeinsame Stunde am gleichen Abend ihr Licht aus, während zeitgleich weltberühmte Wahrzeichen gewollt im Dunkeln versinken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.