Spende, statt Geschenke, für die Kinderkrebshilfe

Anzeige
Der Geschäftsführer des Unternehmens ABT Abbruchtechnik aus Unna, Stefan Liebscher, überreichte wie schon in den letzten Jahren Dieter Rebbert einen Scheck in Höhe von 1000,00 Euro zugunsten der Kinderkrebshilfe.

„Gemeinsam krebskranken Kindern Hoffnung schenken“ ist das gemeinsame Motto von Dieter Rebbert, Monika Rebbert und Stefan Liebscher.


Zusammen gekommen war der enorme Betrag, weil Stefan Liebscher und seine Mitarbeiter, wie schon in den letzten Jahren, auf eine Weihnachtsfeier verzichteten und das Geld einem sozialen Zweck zukommen lassen wollten.

Laut Stefan Liebscher: Wir möchten jungen Menschen helfen, damit es ihnen auch mal so gut geht wie uns, Hilfe leisten, Hoffnung geben dem Leben zuliebe. Dafür sagen die Rebberts und die Kinderkrebshilfe, „Danke“.

Auf dem Bild von links: Dieter Rebbert (Kinderkrebshilfe) und Stefan Liebscher (ABT Unna).
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentare
850
Dieter Rebbert aus Unna | 11.12.2017 | 11:41  
15.160
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 12.12.2017 | 06:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.