Jahreshauptversammlung der Velberter Einsatzkräfte
Feuerwehr rückte zu 173 Bränden aus

Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Velbert sprach Kreisbrandmeister Torsten Schams den Löschzug Tönisheide an, hier mit deren Leiter Ralf Laupenmühlen (rechts).
  • Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Velbert sprach Kreisbrandmeister Torsten Schams den Löschzug Tönisheide an, hier mit deren Leiter Ralf Laupenmühlen (rechts).
  • Foto: Ulrich Bangert
  • hochgeladen von Maren Menke

Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Velbert sprach Kreisbrandmeister Torsten Schams den Löschzug Tönisheide an. "Euer neues Gerätehaus ist eine Wertschätzung, die ihr Euch verdient habt."

Neue Impulse erwartet er von der neuen Leitstelle in Mettmann, die über eine Brandsimulationsanlage, eine Atemschutzstrecke und eine Gleisanlage mit Kesselwagen für ABC-Übungen verfügen wird. Im vergangen Jahr rückte die Velberter Feuerwehr zu 173 Brände aus, darunter vier Großbrände. Bei den Brandeinsätzen wurden 27 Menschen gerettet. Bei 698 technischen Hilfeleistungen standen die Helfer 216 in Not geratenen Menschen zur Seite.

Bürgermeister Dirk Lukrafka dankte in seinem Grußwort der Feuerwehr für die geleistete Arbeit und unterstrich die Bedeutung und die Notwendigkeit des ehrenamtlichen Engagements für den Brandschutz der Stadt. Besonders hervorgehoben wurde die Nachwuchsarbeit in der Jugend - und Kinderfeuerwehr, die auch zukünftig eine wichtige Säule der Feuerwehr ist. Weiterhin stellte er der Feuerwehr in Aussicht, in den nächsten dreieinhalb Jahren fast sechs Millionen Euro für Fahrzeuge und Technik investieren zu können.

Ein besonderer Moment der Veranstaltung, das war die Verleihung für 75 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Velbert, die August-Wilhelm Fingscheidt unter stehenden Ovationen entgegen nahm.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.