Neu ab dem 15. Mai – Rückengymnastik im NTV

Diplom-Sportlehrerin Dorthe Mengel trainiert "Rückengymnastik im NTV"
2Bilder
  • Diplom-Sportlehrerin Dorthe Mengel trainiert "Rückengymnastik im NTV"
  • hochgeladen von Ulrich Löhe

„Alles neu, macht der Mai !“


– so auch im Nevigeser Turnverein 1862 e.V. (NTV) – denn der bietet ab Mitte des Monats Mai mit gezielter Rückengymnastik ein ganz neues und interessantes Angebot im ohnehin schon reichhaltigen Sportprogramm des Vereins an.


Neue Trainerin im NTV


Mit der 44-jährigen Diplom-Sportlehrerin Dorthe Mengel aus Neviges konnte dafür eine hervorragend ausgebildete und erfahrene Übungsleiterin gefunden werden. Ihre neue Rückengymnastik des NTV findet zukünftig
jeden Mittwochabend, von 20.00 bis 21.00 Uhr,
in der Sporthalle Burgfeld-Schule,
an der Ansembourgallee in der Nevigeser Stadtmitte
statt.

Zum Kennenlernen und zu einer unverbindlichen Teilnahme, an einem selbstverständlich kostenlosen Probetraining auch nicht vereinsangehöriger Damen und Herren, sind Interessierte schon am kommenden 15. Mai erstmalig ganz herzlich eingeladen.

Ihre geplanten Stundeninhalte beschreibt Dorthe Mengel wie folgt:
„Nach einem lockeren Aufwärmprogramm mit Zumba- und Aerobicelementen, soll ein intensives Rückentraining stattfinden, das sich sehr an den Bedürfnissen der Teilnehmer orientiert. Dabei steht vor Allem die Haltungskorrektur im Vordergrund, so dass alle Teilnehmer in der Lage sind, die gezeigten Übungen später auch zu Hause alleine durchzuführen. Den Abschluss der gemeinsamen Übungsstunde bilden Dehn- und Lockerungsübungen, um einen späteren Muskelkater zu vermeiden.“

Diplom-Sportlehrerin Dorthe Mengel trainiert "Rückengymnastik im NTV"
Gezielte Rückengymnastik - neues Sportangebot im NTV, um jung zu bleiben mit Bewegung
Autor:

Ulrich Löhe aus Velbert-Neviges

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.