Einsatzreicher Sonntag durch Sturmtief Yulia in Gevelsberg
Neun Einsätze für die Feuerwehr am Sonntag

Zu neun Einstazen musste die Feuerwehr Gevelsberg wegen dem Sturmtief Yulia ausrücken.
  • Zu neun Einstazen musste die Feuerwehr Gevelsberg wegen dem Sturmtief Yulia ausrücken.
  • Foto: Nina Sikora
  • hochgeladen von Nina Sikora

Während das Sturmtief "Yulia" über Gevelsberg hinweg zog, hinterließ es für die Feuerwehr Gevelsberg bis um 21.30 Uhr insgesamt neun Einsatzstellen, die es abzuarbeiten galt.

Die größeren Einsatzstellen waren in der Straße Kirchwinkel, wo es aufgrund der starken und
anhaltenden Regenfälle zum Anstieg des Kirchwinkeler-Baches gekommen ist. Das Wasser lief dort bereits auf ein Grundstück. Durch das Mitreisen von Treibgut verstopfte der Treibgutrechen, bevor der Bach kanalisiert wird. Dieser wurde mit einfachen technischem Gerät vom Treibgut gesäubert, um das Wasser einen ungehindert ablaufen zu ermöglichen. Da dieser im Laufe des Abends sich immer wieder mit Treibgut, welches aus dem Stadtwald nachkam zusetzen würde, kontrolliert die Feuerwehr diesen in den Abendstunden noch mehrmals nach.

Baum auf Fahrbahn gestürzt

Auf der Asbecker Straße stürzte ein Baum auf die Fahrbahn. Der Baum wurde mit einer Kettensäge zerlegt und die Straße konnte wieder freigegeben werden.

Tanne kippt auf Oberleitung der S8

Auf der Gleisstrecke der S-Bahnlinie S8 stürzte vor dem Bahnhof Berge-Knapp eine Tanne auf die Oberleitung und zwang den Zugführer zu einer Notbremsung. Da die Oberleitung auf dem Triebwagen nun auflag, musste durch den alarmierten Notfallmanager die Leitung freigeschaltet und geerdet werden. Die 17 Fahrgästen waren alle Wohl auf und hatten den Nothalt verletzungsfrei überstanden. Der Baum wurde mit der Teleskopsäge aus der Fahrdrahtleitung entfernt und die Strecke anschließend durch den Notfallmanager der DB wieder freigegeben.

Die Feuerwehr Gevelsberg war an den verschiedenen Einsatzstellen mit den Einsatzkräften von der Hauptwache sowie mit Kräften aus den Löschzügen II und III tätig.

Autor:

Nina Sikora aus wap

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen