Ölspuren im Stadtgebiet
Ölspuren im Stadtgebiet Ennepetal beseitigt

Am Freitag wurden im Stadtgebiet Ennepetal zwei Ölspuren beseitigt.
  • Am Freitag wurden im Stadtgebiet Ennepetal zwei Ölspuren beseitigt.
  • Foto: Nina Sikora
  • hochgeladen von Hanna Assiep

Am vergangenen Freitag wurden im Stadtgebiet Ennepetal zwei Ölverunreinigungen beseitigt.

Die Feuerwehr wurde am Freitag, 10. Januar, gegen Mittag zu einer Ölspur gerufen. Die Spur in der Scharpenberger Straße erstreckte sich auch über die Kahlenbecker und Heilenbecker Straße. Der Bereich wurde mit Ölwarnschildern abgesichert und ein Fachunternehmen zur Stelle gerufen. 

Ölverunreinigung in der Gustav-Bohm-Straße

Um 13 Uhr begaben sich das Hilfeleistungslöschfahrzeug und der Gerätewagen Umweltschutz zu einer Ölverunreinigung in die Gustav-Bohm-Straße. Die Einläufe der Kanäle wurden gesichert, um das Eindringen von Öl in die Kanalisation zu vermeiden. Außerdem wurde die Betriebsmittelspur abgebunden und die Fahrbahn von einer Kehrmaschine gereinigt. Der Einsatz dauerte knappe drei Stunden.

Autor:

Hanna Assiep aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.