Inklusiver Adventsmarkt in der Ev. Stiftung Volmarstein

Foto: privat

Eine ganz besondere Stimmung erwartet die Besucher des Adventsmarkts der Ev. Stiftung Volmarstein am 2. und 3. Dezember. Hinter den meisten Ständen rund um die Hartmannstraße 24 stehen Mitarbeitende der Stiftung, die sich traditionell für „ihren“ Adventsmarkt enorm engagieren.

Geboten wird Handwerkliches aus allen Bereichen: Die Gärtnerei hat mit ihren Auszubildenden weihnachtliche Blumengestecke und Kränze gemacht, in der Werkstatt für behinderte Menschen wurden unter anderem Nistkästen, Holzspielzeug, Vogelhäuser und Insektenhotels gebaut und handgemachte Grußkarten gebastelt. Der Fachbereich Grafik bietet Notizblöcke, Kalender und handgefertigte Notizbücher. Beim großen Flohmarkt in der Oberlinschule findet jeder das passende Geschenk.

Die Begegnung ist das wichtigste für die Veranstalter: Bewohner, Angehörige, Mitarbeitende, Menschen aus Volmarstein und aus der Region kommen beim inklusiven Adventsmarkt in Volmarstein zusammen. Wie seit über 40 Jahren spielt zur Eröffnung am Samstag der Posaunenchor der Ev. Gemeinde Volmarstein. Die Hohensteiner Puppenbühne, das Akkordeonorchester, der Schülerchor der Oberlinschule und der Spielmannszug Volmarstein sorgen zusätzlich für stimmungsvolles Weihnachtsflair.

Ein echtes Highlight ist das Musical „Das 5 Sterne Hotel“, das von den Menschen, die in der der Evangelischen Stiftung Volmarstein leben und arbeiten, aufgeführt wird. Sie haben in dieses Projekt auch in diesem Jahr wieder viel Engagement und Herzblut gesteckt. Wochenlanges Proben liegt hinter der Truppe um Gerlinde Lüling, die auch für das aufwendige Bühnenbild verantwortlich ist. Vorführungen finden an beiden Tagen um 17.00 Uhr in der Martinskirche statt.

Der Adventsmarkt hat am Samstag, 2. Dezember, in der Zeit von 14 Uhr bis 19 Uhr und am Sonntag, 3. Dezember, in der Zeit von 12 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen