"Lieber Maxi als normal" - 3x2 Karten zu gewinnen für Maxi Gstettenbauer

Wann? 22.03.2018 20:00 Uhr

Wo? Werkstadt, Mannesmannstraße 6, 58455 Witten DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Maxi Gstettenbauer kommt mit "Lieber Maxi als normal" in die Werkstadt. (Foto: Veranstalter)
Witten: Werkstadt |

Normal kann jeder, doch Maxi kann nur einer! Nach "Nerdisch By Nature" und "Maxipedia" wächst der kellergebräunte Comedy-Nerd in "Lieber Maxi als normal!" immer weiter zum scharfen Beobachter des Alltags heran.

Normal war nie ein Fall für Maxi Gstettenbauer. Keine klassische Ausbildung, kein Studium, nicht mal Abitur. Was für jeden anderen Beruf eine Katastrophe wäre, ist für Comedy genau richtig - von der Schule direkt nach Köln in die Comedy-Welt. Dort wurde der waschechte Niederbayer von keinem Geringeren als Stefan Raab entdeckt, der ihn sieben Mal auf seine "TV Total"-Bühne holte.
Seit acht Jahren tummelt sich der bekennende Sonnenvermeider auf den Bühnen dieses Landes und redet über die Dinge, die ihn am meisten beschäftigen, und teilt seine Verwunderung mit dem Publikum.
Über drei Millionen Klicks auf Youtube, zahlreiche TV-Auftritte und die Auszeichnung mit dem Jury-Preis des großen Kleinkunstfestivals 2016 sprechen für sich. Zurzeit ist Maxi Gstettenbauer jeden Montag um 22.15 Uhr in der neuen Comedy-Show "Was kann ich" bei RTL2 zu sehen, und ab Sonntag, 18. März, 22.30 Uhr, lädt Maxi Gstettenbauer in der Show "Standup 3000" jede Woche drei Comedians zu einem Thema ein.
Am Donnerstag, 22. März, kommt Gstettenbauer in die Werkstadt, Mannesmannstraße 6. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Gewinnspiel: 3x2 Karten

Wir verlosen für seinen Auftritt 3x2 Karten. Wer gewinnen möchte, schickt bis einschließlich Sonntag, 18. März, eine E-Mail an redaktion@wittenaktuell.de oder eine Postkarte an Witten aktuell, Poststraße 28, 58452 Witten - Stickwort "Maxi". Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt, also Rufnummer nicht vergessen! Tickets gewinnen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.