Wochen-Magazin Moers - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Unbekannte stehlen Geldkassetten und Tresor aus einer Schule in Neukirchen-Vluyn. Foto: Polizei

Neukirchen-Vluyn: Polizei sucht Zeugen
In Schule eingebrochen

In Neukirchen-Vluyn fand ein Einbruch in eine Schule ein. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Am Freitag, 14. Mai, drangen Einbrecher zwischen 13 und 18.45 Uhr in ein Schulgebäude an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Neukirchen-Vluyn ein. Sie stahlen unter anderem zwei Geldkassetten und einen Tresor, die sie geöffnet auf dem Schulhof zurückließen. Eine Zeugin beobachtete zwischen 13 bis 14 Uhr einen Unbekannten, der sich auf dem Schulgelände befand. Ob dieser etwas mit dem Einbruch zu tun hatte,...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 17.05.21
Symbolfoto Polizeiwagen.

Auto verlor Pflastersteine in Moers
Steine beschädigen Audi

Rote Pflastersteine beschädigten einen Audi. Ein unbekannter Autofahrer hat am Dienstag gegen 11.40 Uhr auf der Repelener Straße diese Pflastersteine verloren. Der  Audifahrer fuhr über die Steine und beschädigte dadurch seinen Wagen. Jetzt werden Zeugen gesucht, von oder aus welchem Auto die Pflastersteine auf die Straße fielen. Fahrer soll sich melden Der Audifahrer war auf der Repelener Straße in Richtung Kamper Straße unterwegs. In Höhe der Kreuzung Repelener Straße / Am Schürmannshütt...

  • Moers
  • 12.05.21
Die Inzidenz im Kreis Wesel liegt seit fünf Tagen in Folge unter 100.

Inzidenz im Kreis Wesel an fünf Tagen in Folge unter 100
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 75,7

Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch gestorben, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Hierbei handelt es sich um eine 86-jährige Frau aus Dinslaken. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 278. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 16.927 (Stand: 12. Mai, 12 Uhr). Zum Vergleich: Gestern zur gleichen Zeit wurden...

  • Dinslaken
  • 12.05.21
Die Lage im Kreis Wesel scheint sich ein wenig zu entspannen.

Inzidenz im Kreis Wesel weiterhin unter 100
Vier von fünf Tagen geschafft

Der Kreis Wesel ist seit vier Tagen in Folge bei einer Inzidenz von unter 100. Aktuell liegt die Inzidenz bei 85,2. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 16.859 (Stand: 11. Mai, 12 Uhr) im Vergleich zu 16.846 Fälle am gestrigen Montag. Fünf Tage in Folge sind nötig, damit ab dem übernächsten Tag nicht länger die Bundesnotbremse greift und damit diverse Lockerungen, unter anderem der...

  • Dinslaken
  • 11.05.21
Im Kreis Wesel sind vier weitere Menschen gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus im Kreis Wesel
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 91,5 - und damit weiterhin unter 100

Im Kreis Wesel sind vier weitere Menschen gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Hierbei handelt es sich um zwei Frauen (84 und 99 Jahre) und einen Mann aus Moers (86 Jahre) und um einen 86-Jährigen Mann aus Rheinberg. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 277. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei...

  • Dinslaken
  • 10.05.21
Moers: Am Sonntag, 9. Mai, gegen 14.15 Uhr, kam es in Moers an der Bismarckstraße zu einem Brand auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses.

Polizei Wesel: Moers - Zwei Leichtverletzte
Brand auf einem Balkon

Am Sonntag, 9. Mai, gegen 14.15 Uhr, kam es in Moers an der Bismarckstraße zu einem Brand auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses. Dabei gerieten, aus bisher ungeklärter Ursache, Pflanzkübel, sowie ein hölzernes Vogelhaus in Brand. Der Wohnungsinhaber befand sich zum Brandzeitpunkt nicht in seiner Wohnung. Durch die Rauchentwicklung wurden zwei Hausbewohner leicht verletzt und zur Kontrolle in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Durch das Feuer entstand zudem geringer Sachschaden. Die...

  • Moers
  • 10.05.21
Kamp-Lintfort: Am Freitagnachmittag, 7. Mai, gegen 16.20 Uhr wollten Polizeibeamte den Fahrer eines schwarzen Kleinkraftrades auf der Rheinberger Straße kontrollieren, da an diesem kein Versicherungskennzeichen angebracht war. An der Kreuzung B510 / L155 musste das Kleinkraftrad an einer roten Ampel stehenbleiben und ein 24-jähriger Polizeibeamter stieg aus, um den Fahrer zu kontrollieren.

Polizei Wesel: Kamp-Lintfort - 32-Jähriger leistete Widerstand
Polizeibeamter hatte Schutzengel

Am Freitagnachmittag, 7. Mai, gegen 16.20 Uhr wollten Polizeibeamte den Fahrer eines schwarzen Kleinkraftrades auf der Rheinberger Straße kontrollieren, da an diesem kein Versicherungskennzeichen angebracht war. An der Kreuzung B510 / L155 musste das Kleinkraftrad an einer roten Ampel stehenbleiben und ein 24-jähriger Polizeibeamter stieg aus, um den Fahrer zu kontrollieren. Der 32-jährige Kamp-Lintforter registrierte den Polizeibeamten, blickte sich um und fuhr trotz Rotlicht in Richtung...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.05.21
Der Kreis Wesel versendet ab, Freitag, 7. Mai, Bescheinigungen über eine Quarantäne infolge einer laborbestätigten Covid-19-Infektion an betroffene Personen.

Kreis Wesel stellt Bescheinigung für Covid-19-Genesene aus
Personengruppe wird negativ Getesteten und Geimpften gleichgestellt

Der Kreis Wesel versendet ab, Freitag, 7. Mai, Bescheinigungen über eine Quarantäne infolge einer laborbestätigten Covid-19-Infektion an betroffene Personen. Hintergrund ist, dass das Land NRW mit Wirkung vom 1. Mai 2021 die Rechte von Geimpften und Genesenen angepasst hat. Im Rahmen der aktuellen Corona-Bundesnotbremse werden sie den Personen gleichgestellt, die einen tagesaktuellen negativen Schnelltest vorlegen können. Konkret bedeutet das, dass vollständig Geimpfte und Genesene mit negativ...

  • Dinslaken
  • 06.05.21
Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch gestorben, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Eine weitere Person im Kreis Wesel an
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 112

Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch gestorben, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Hierbei handelt es sich um einen 52 Jahre alten Mann aus Moers. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 271. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 16.625 (Stand: 6. Mai, 12 Uhr). Zum Vergleich: Gestern zur gleichen Zeit wurden...

  • Dinslaken
  • 06.05.21
neukirchen-Vluyn: Am Dienstag rief eine Betrügerin eine 93-Jährige aus Neukirchen-Vluyn an und gab sich als Enkelin aus. Sie erzählte, dass sie beim Notar sitzen würde und gerade eine Eigentumswohnung gekauft hätte.  Die Angerufene reagierte genauso, wie es die Polizei immer empfiehlt: Sie legte direkt auf und ließ sich auf keine weitere Gesprächsführung ein!

Polizei Wesel: Neukirchen-Vluyn - 93-Jährige erkannte Betrugsversuch und reagierte perfekt!
Achtung vor Enkel-Trick: Betrüger am Telefon!

Am Dienstag rief eine Betrügerin eine 93-Jährige aus Neukirchen-Vluyn an und gab sich als Enkelin aus. Sie erzählte, dass sie beim Notar sitzen würde und gerade eine Eigentumswohnung gekauft hätte. Nun bräuchte sie aber Geld und wollte das von ihrer "Oma" haben. Die Angerufene reagierte genauso, wie es die Polizei immer empfiehlt: Sie legte direkt auf und ließ sich auf keine weitere Gesprächsführung ein! Im Anschluss rief sie ihre wahre Enkelin an und erzählte von dem Anruf. Selbstverständlich...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 06.05.21
Gemäß Impferlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales können seit heute, 6. Mai, weitere Personengruppen über das Terminbuchungssystem der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) einen Impftermin buchen.

Weitere Personengruppen können ab heute Impftermine buchen
Für Menschen mit Priorisierung 3

Gemäß Impferlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales können seit heute, 6. Mai, weitere Personengruppen über das Terminbuchungssystem der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) einen Impftermin buchen. Dies betrifft folgende Gruppen: Eltern von schwer erkrankten Minderjährigen Steuerfahnderinnen und Steuerfahnder Beschäftigte im Lebensmittelhandel und in Drogeriemärkten (Personal mit unmittelbarem Kundenkontakt) Beschäftigte an weiterführenden Schulen (neben Lehrkräften...

  • Dinslaken
  • 06.05.21
Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt bei 117.

7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel nähert sich immer weiter der 100
Derzeit bei 117

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 16.508 (Stand: 5. Mai, 12 Uhr). Zum Vergleich: Gestern zur gleichen Zeit wurden 16.420 Fälle gezählt. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 117. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

  • Dinslaken
  • 05.05.21
Rheinberg: Am Dienstagnachmittag reichten einem Dieb gegen 15.30 Uhr nur fünf Minuten, um ein Motorrad von einem Garagenhof an der Binnefeldstraße zu stehlen.

Polizei Wesel: Rheinberg - Fünf Minuten reichten einem Dieb
Zeugen gesucht!

Am Dienstagnachmittag reichten einem Dieb gegen 15.30 Uhr nur fünf Minuten, um ein Motorrad von einem Garagenhof an der Binnefeldstraße zu stehlen. Der Besitzer hatte die Honda X4 mit dem amtlichen Kennzeichen MO-FU 666 aus einer Garage geholt und auf dem Garagenhof kurz abgestellt, um noch etwas aus einer Wohnung zu holen. Als er zum Abstellort zurückkam, hatte ein Unbekannter den kurzen Moment genutzt und das Krad mitgenommen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Rheinberg, Tel.:...

  • Rheinberg
  • 05.05.21
Moers: In der Zeit von Montag auf Dienstag suchten Diebe eine Kleingartenanlage an der Straße Am Schürmannshütt heim. Zeugen gesucht!

Polizei Wesel: Moers - Diebe suchten Kleingartenanlage heim
Polizei bittet um Zeugenhinweise

In der Zeit von Montag auf Dienstag suchten Diebe eine Kleingartenanlage an der Straße Am Schürmannshütt heim. Durch Übersteigen eines zirka. 50 cm hohen Maschendrahtzauns gelangten sie auf mindestens eine Parzelle. Dort entwendete die Täter eine Hollywoodschaukel, eine Babyschaukel, eine Gartentruhe sowie ein Kettcar. Die Polizei Moers sucht Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder denen ein größeres Fahrzeug in der Nähe des Tatortes aufgefallen ist. Darüber hinaus bittet sie weitere...

  • Moers
  • 05.05.21
Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt derzeit bei 123,9.

Zwei weitere Menschen im Kreis Wesel gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden
Inzidenz im Kreis Wesel sinkt weiter

Im Kreis Wesel sind zwei weitere Menschen gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Hierbei handelt es sich um einen 68 Jahre alten Mann aus Hamminkeln und um eine 96 Jahre alte Frau aus Moers. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 270. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 16.420 (Stand: 4. Mai, 12 Uhr)....

  • Dinslaken
  • 04.05.21
Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt bei 132,2.

Etwas über 16.000 Fälle von Coronainfektionen im Kreis Wesel gezählt
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 132,2

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 16.402 (Stand: 3. Mai, 12 Uhr). Zum Vergleich: Gestern zur gleichen Zeit wurden 16.178 Fälle gezählt. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 132,2. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

  • Dinslaken
  • 03.05.21
Auf dem Parkplatz Moerser Benden wurde ein roter Ford Kuga gestohlen.

Auto in Moers gestohlen
Polizei sucht Zeugen

Unbekannte stahlen am Donnerstag, in der Zeit von 10 Uhr bis 13.15 Uhr, einen roten Ford Kuga. Dieser parkte auf dem Parkplatz Moerser Benden. Das Fahrzeug ist auf das Kennzeichen WES-M 5144 zugelassen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Moers, Tel. 02841/1710, entgegen.

  • Moers
  • 30.04.21
Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt bei 134,4.

Drei weitere Menschen im Kreis Wesel gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 134,4

Im Kreis Wesel sind drei weitere Menschen gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Hierbei handelt es sich um einen 87-Jährigen Mann aus Dinslaken, einen 82-Jährigen Mann aus Kamp-Lintfort und eine 87-Jährige Frau aus Moers. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 264. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei...

  • Dinslaken
  • 29.04.21

Nach schwerem Verkehrsunfall auf der B 58 n sucht die Polizei Zeugen
35-Jähriger schwebt nach Kollision in Lebensgefahr / Verdacht auf Drogenkonsum

 Am Donnerstagmorgen gegen 6.05 Uhr kam es auf der B 58n zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem sich ein 35-jähriger Weseler so schwer verletzte, dass er in Lebensgefahr schwebt. Der 35-Jährige war zu dieser Uhrzeit mit einem Audi A 4 in Richtung Alpen unterwegs. Als er hinter der Kreuzung mit der Xantener Straße einen unbekannten PKW überholte, kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem 54-jährigen Kamp-Lintforter, der mit einem Ford Kuga in Richtung Wesel fuhr. Der 35-jährige Mann war...

  • Wesel
  • 29.04.21
  • 1
Die Polizei in Rheinberg warnt vor einem Betrüger, der systematisch an Häusern klingelt und Pflasterarbeiten anbietet.

Betrüger klingelt an Häusern in Rheinberg
Mann bietet Pflasterarbeiten an

Die Polizei warnt die Bewohner der Straße In den Streepen und der umliegenden Straßen vor einem Betrug. Ein Mann klingelt derzeit systematisch an Häusern und bietet Pflasterarbeiten an. Bewohner sollten vorsichtig sein und niemanden ins Haus lassen. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann ins Haus gelangen und etwas stehlen möchte oder überteuerte Rechnungen für Handwerksleistungen ausstellen will. Hinweise zu dem Mann nimmt die Polizei Rheinberg unter Tel. 02843/9276-0 entgegen.

  • Rheinberg
  • 27.04.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.