Bgm-Schless Kreisel in Xanten erstrahlt Künstlerisch!

19Bilder

Es ist soweit, die mittlerweile durch Wind und Wetter unansehnlich gewordenen Tafeln im Xantener Kreisel am Bürgermeister-Schless-Platz werden rechtzeitig vor dem Gewerbeparkfest ausgetauscht.

Sechs Jahre sind seither vergangen, als fünf Xantener Künstler die Idee von Christa Lörx umsetzten. Zehn bunte Tafeln werden in Kürze wieder den Kreisel optisch aufwerten. Beim regelmäßig stattfindenden Künstlerstammtisch war man sich schnell einig: Die Tafeln müssen erneuert werden! Dieses Mal stand das Thema „Musik“ Pate und jeder der zehn, aus Xanten stammenden, Künstler hat sich dem Thema anders genähert. So erklärt Maria Cavalcanti-Heinich: „Ich wusste sofort, was ich male. Ich bin Brasilianerin und verehre die Sängerin Carmen Miranda. Darum musste sie auf mein Bild.“ Anders der diesjährige Initiator Rolf-Günter Franz: „Meine Überlegung war es, da ich Bildhauer bin, auch etwas davon einfließen zu lassen, so entstanden meine erhabenen Notenschlüssel.“ Karin Meinert nahm sich die Gitarren ihres Sohnes als Motiv: „Mein Sohn Peter spielt in einer Band und es sollte etwas farbenfrohes, plakatives sein, etwas das auffällt.“

Das hat sich wohl jeder der Künstler gedacht, denn es ist eine bunte Vielfalt entstanden. Alle waren positiv überrascht, als sie die Tafeln zu einem Metallbetrieb im Gewerbegebiet brachten, der alles ehrenamtlich montiert. Hier sahen alle zu ersten Mal, was die anderen so geschaffen hatten. Trotz, dass es keine Absprache gab, gleicht kein Bild dem anderen.

Ein paar der alten Tafeln werden in der Halle des Metallbetriebes aufgehängt – als Erinnerung, denn dort sind sie vor jeder Witterung geschützt. Ikü

Die teilnehmenden Künstler mit ihren Bildern!
Die Künstler: Rolf-Günter Franz, Inge Franz, Renate Migas, Karin Meinert, Martina Gabriel, Irene Welbers, Gerlind Heckmann, Maria Cavalcanti-Heinich, Melanie Wormland-Weinhold und Simone van Gelder-Tosses

Autor:

Ingrid Kühne aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen