Studentenmusikfestival bietet interessante Konzerte
Klassische Musik begeistert Besucher

Den Auftakt zum Euregio Rhein-Waal Studentenfestival im Xantener Rathaus macht Nicolas Absalom.
  • Den Auftakt zum Euregio Rhein-Waal Studentenfestival im Xantener Rathaus macht Nicolas Absalom.
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Xanten. Vom 22. Juli bis 3. August findet das Internationale Euregio Rhein-Waal Studentenmusikfestival statt. Nach dem  Erfolg des Klavierfestivals im vergangenen Jahr, das mit 120 gut besuchten Konzerten in zwei Wochen und einem begeisterten Publikum ein erstaunliches Echo in der Region fand, haben die Veranstalter die Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden des Euregio Rhein–Waal noch intensiviert.
Aber nicht nur die Veranstalter und die Zuhörer, auch die beteiligten Studenten lobten das künstlerisch hohe Niveau des Festivals und auch die Möglichkeit, das neue gelernte Wissen und die Fähigkeiten direkt bei Festivalkonzerten umzusetzen. Neben den jungen Pianisten aus den Niederlanden und Deutschland versprechen die Studenten aus Belgien, China, Italien, Japan, Südkorea, Albanien, Litauen, Großbritannien, Polen, Slowenien und Spanien auch in diesem Jahr dem Publikum bei 124 Konzerten unterschiedlich gestaltete hochkarätige Interpretationen.
Im Xantener Rathaus finden in diesem Jahr besonders interessante Konzerte mit den exzellenten jungen Pianisten statt. Den Auftakt macht am Mittwoch, 24. Juli, um 19 Uhr Nicolas Absalom (Großbritannien). Am Donnerstag, 25. Juli, spielt Carmen Geutjes (Deutschland), am Dienstag, 30. Juli, Clara Strobel (Belgien) und am Mittwoch, 31. Juli, Zeyue Yang (China). Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.