Städte

Beiträge zum Thema Städte

Reisen + Entdecken
12 Bilder

Fotografischer Herbstausflug
Ein Herbsttag in Lüdinghausen - Teil 1

Vor einigen Tagen habe ich die Zeit genutzt und einen kleinen Fotografischen Ausflug in die knapp 25.000 Einwohner zählende Stadt Lüdinghausen gemacht. Gemeinsam mit einem Freund und unseren Kameras, zogen wir bei trockenem Herbstwetter durch die zum Kreis Coesfeld zählende Stadt. Ein genauen Plan was Bilder betraf gab es nicht, vielmehr einfach mal wieder eine gemeinsame Runde drehen und ein wenig fotografieren was uns gefällt. Mit seiner schönen Innenstadt und der nahegelegenen Burg...

  • Lünen
  • 10.11.19
  •  6
  •  2
Sport

Es reicht
Gewalt gegen Schiedsrichter - Es ist Zeit zum Handeln

Unser gemeinsames Statement gegen Gewalt gegen Schiedsrichter: Im Zeichen des Boykotts der Berliner Schiedsrichter fand vom 25. bis 27. Oktober in München das 1. Treffer der Schiedsrichter-Obleute der Bundesligavereine statt. Behandelt wurde natürlich neben vielen anderen Themen die immer stärker werdende Gewalt gegen Schiedsrichter. Die Berliner Schiedsrichter setzten an diesem Wochenende ein deutliches Zeichen, indem dort sämtliche rund 1.600 Spiele unterhalb der Oberliga abgesetzt...

  • Duisburg
  • 28.10.19
  •  3
  •  3
LK-Gemeinschaft
FUNKE MEDIEN-Turm am Limbecker Platz/Berliner Platz in Essen ... GRÜNes-WOHN-Einkauf-Universitäts-City-LEBEN-Beispiel in modernen ökologischen Zeiten ....2019@ana
20 Bilder

Entspannung Relaxing Achtsamkeit RUHE erleben GRÜN City Innovationen
CITY living in autumn

( STADT-LEBEN = Stadtwohnraum) Ruhrgebiet im WANDEL ESSENWohnraum und GRÜNmitten in den Ruhrgebietsstädten... mehr davon bitte überall in allen Städten ... Spaziergang Ganz spontan und nur kurz… Durch die Essener´ City, einige Besorgungen machen… Grüne Lunge inmitten grauer Bauten, die zum Teil gar nicht mehr so grau sind und das ist auch gut und richtig und vor allem wichtig so. Immer wichtiger wird es für uns alle, mehr GRÜN in den Innenstädten zu haben, natürlich auch mehr WOHNRAUM,...

  • Essen-Ruhr
  • 27.10.19
  •  17
  •  6
Wirtschaft
Schnell verbindet die H-Bahn den Uni Campus Süd mit dem Hauptteil der Uni und der S-Bahn.

8,. schnellste Großstadt beim öffentlichen Nahverkehr
Ganz schön flott durch die Stadt

Dortmund ist die 8. schnellste Stadt unter 54 Großstädten, was den öffentlichen Nahverkehr angeht. Laut einer Holidu-Studie beträgt die Reisedauer im Schnitt dank vieler Bus-, S-Bahn- und Straßenbahnstationen 7,2 Minuten pro Kilometer. Nur der Fußweg-Anteil ist mit 28,6 Prozent der höchste in der Top Ten der untersuchten Städte. Das Dortmunder Liniennetz ist jedoch sehr dicht ausgebaut und dank zahlreicher Bus-, S-Bahn- und Straßenbahnstationen kommt jeder, der den Nahverkehr nutzt, gut und...

  • Dortmund-City
  • 18.10.19
Blaulicht
Landrat Dr. Ansgar Müller, Chef der Kreispolizeibehörde Wesel, hatte am Mittwoch die Verwaltungsspitzen der Städte und Gemeinden zu Gast.

Sicherheitskonferenz bei der Kreispolizeibehörde Wesel
Landrat, Vertreter der Polizei, des Kreises und der Kommunen diskutierten am runden Tisch

Landrat Dr. Ansgar Müller, Chef der Kreispolizeibehörde Wesel, hatte am Mittwoch die Verwaltungsspitzen der Städte und Gemeinden zu Gast. Das Ziel war es, die gute Zusammenarbeit der verschiedenen Ämter mit Sicherheits- und Ordnungsaufgaben zukünftig noch enger zu verzahnen. Auch die aktuelle Sicherheitslage im Kreis und den Kommunen war Thema der Veranstaltung. Gerade in den Bereichen Kinder- und Jugendschutz oder der Kriminalitätsbekämpfung ist es wichtig, dass bei entsprechenden Fällen...

  • Dinslaken
  • 05.09.19
Kultur
Den Auftakt zum Euregio Rhein-Waal Studentenfestival im Xantener Rathaus macht Nicolas Absalom.

Studentenmusikfestival bietet interessante Konzerte
Klassische Musik begeistert Besucher

Xanten. Vom 22. Juli bis 3. August findet das Internationale Euregio Rhein-Waal Studentenmusikfestival statt. Nach dem  Erfolg des Klavierfestivals im vergangenen Jahr, das mit 120 gut besuchten Konzerten in zwei Wochen und einem begeisterten Publikum ein erstaunliches Echo in der Region fand, haben die Veranstalter die Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden des Euregio Rhein–Waal noch intensiviert. Aber nicht nur die Veranstalter und die Zuhörer, auch die beteiligten Studenten lobten...

  • Xanten
  • 13.07.19
Überregionales
In seiner Heimatstadt Herne erhielt Bernfried Obst, BürgerReporter des Monats Februar, besonders viel Raum.  Foto: Wochenblatt

Unsere BürgerReporter des Monats knacken die Million-Marke

Die BürgerReporter unserer Community sind untereinander bestens bekannt. Aber auch darüber hinaus (er-)kennt man sie. Zwar stehen sie nicht so regelmäßig in unseren Wochenzeitungen wie die Redakteure, dafür erleben einige eine ganz besondere Aufmerksamkeit. Seit einigen Monaten stellen wir, das Community Management, unseren Redaktionen die Interviews mit unseren BürgerReportern des Monats zur Verfügung. Gerne veröffentlichen unsere Kollegen die Beiträge in den jeweiligen Printausgaben vor...

  • Herne
  • 08.03.18
  •  14
  •  24
Politik

Diesel-Fahrverbote: So habt ihr abgestimmt!

Diesel-Fahrverbote sind rechtens. Nachdem das Bundesverwaltungsgericht am Dienstag zu diesem Urteil kam, haben wir eine Umfrage zu diesem Thema gestartet. Jetzt stehen die Ergebnisse fest. Die User im Lokalkompass haben keine eindeutige Meinung zu der Frage, ob Diesel-Fahrverbote nicht nur rechtens, sondern auch richtig sind. 47,62 Prozent der Umfrage-Teilnehmer antworteten mit "Ja". Sie finden also Fahrverbote als Mittel gegen schmutzige Luft in Städten richtig. Dem gegenüber stehen...

  • Velbert
  • 02.03.18
  •  8
  •  9
LK-Gemeinschaft
Am Dienstag, 6. März können Jung und Alt gemeinsam bei dem bekannten Spiele-Klassiker "Stadt-Land-Fluss" ihr Wissen auf den Prüfstand stellen und das Konzentrationsvermögen trainieren.

Wissensspiel "Stadt-Land-Fluss" im Mehrgenerationenhaus

Am Dienstag, 6. März können Jung und Alt gemeinsam bei dem bekannten Spiele-Klassiker "Stadt-Land-Fluss" ihr Wissen auf den Prüfstand stellen und das Konzentrationsvermögen trainieren. Interessierte eines jeden Alters sind herzlich willkommen. Wie jeden Dienstag gibt es Kaffee, Tee und selbstgebackenen Kuchen. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr und endet um 17 Uhr. Betreut werden die Gäste von jugendlichen Seniorenhelferinnen und –helfern. Sie haben beim Kinderschutzbund unter dem Motto...

  • Hagen
  • 01.03.18
Politik
Wer Diesel tankt, könnte bald von Fahrverboten betroffen sein. Foto: Magalski

Umfrage: Diesel-Fahrverbote sind rechtens - aber auch richtig?

Heute ist die Entscheidung zu Diesel-Fahrverboten gefallen: Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig urteilte, dass Fahrverbote für Dieselfahrzeuge grundsätzlich erlaubt sind.  Gegenstand der Klage der Deutschen Umwelthilfe war die Frage, ob Bundesländer auch im Alleingang Fahrverbote verhängen können oder ob dazu eine neue gesetzliche Grundlage auf Bundesebene notwendig ist. Letzterer bedarf es nicht, so das Urteil der Richter, die zugleich auf die Verhältnismäßigkeit hinwiesen. Das heißt: Es...

  • Velbert
  • 27.02.18
  •  38
  •  9
Ratgeber

Der Kreis Unna: Hohe Lebensqualität und starker Wirtschaftsstandort

Einen neuen Blick auf Entwicklungen und Informationen über den Kreis Unna bietet ein neues Buch des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). In "Kreis Unna" präsentiert die Geographische Kommission für Westfalen des LWL das Kreisgebiet sowie die zehn zum Kreis gehörenden Städte und Gemeinden auf 440 Seiten mit 202 Fotos, 144 Abbildungen, 52 Infokästen, 22 Karten und 16 Tabellen. Das Buch ist der 15. Band der Reihe "Städte und Gemeinden in Westfalen". LWL-Direktor Matthias Löb überreichte...

  • Unna
  • 05.11.17
Überregionales
Der romantische Hafen von Greetsiel.
11 Bilder

Aufruf an BürgerReporter und Leser: "Hier bin ich gerne, weil ..."

Sommerserie zum "Wohlfühlort" In unserer Sommerserie "Mein Wohlfühlort" können Sie auf Lokalkompass.de (LK) Ihren Lieblingsort in Wort und Bild vorstellen. Und vor allem in persönlichen Worten (bitte kein Reiseführertext!) kurz erzählen: "Hier bin ich gerne, weil..." Ihren Beitrag laden Sie einfach auf www.lokalkompass.de hoch. Gerne auch mit mehreren Bildern. Tags (Stichworte): Sommerserie - Wohlfühlort - Bildergalerie. Wenn Sie noch nicht im LK registriert sind, können Sie sich...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.09.17
  •  42
  •  18
Kultur
7 Bilder

In Warstein gibt es nicht nur Bier und Montgolfiade ;-)

Nun war ich schon mehrmals zur Montgolfiade in Warstein, aber von der schönen Altstadt hatte ich dabei noch nie etwas gesehen. Man kann sich eben immer nur auf EINE Sache konzentrieren! Nun war halt einmal ein kleiner Spaziergang durch die Innenstadt auf dem Plan - und ich war überrascht, was es hier noch für eine wunderschöne, gut restaurierte Altstadt gibt. Leider hatte ich keine Kamera mitgenommen, da es so ein Spontanausflug mit meinen Gästen war. Aber paarmal das Handy gezückt - das...

  • Arnsberg
  • 04.07.17
  •  13
  •  12
Politik
FREIE WÄHLER fordern finanzielle Entlastung: Städte und Gemeinde am Bettelstock

Städte und Gemeinden am Bettelstock

Die rot-grüne Landesregierung erhöht nicht nur die Verschuldung des Landes, sondern lädt die Lasten der ohnehin massiv unterfinanzierten kommunalen Ebene in Nordrhein-Westfalen auf. Diesen Zustand zu ändern, sieht der Direktkandidat der FREIEN WÄHLER NRW, Henning Rehse - der u. a. Fraktionsvorsitzender in der Landschaftsversammlung (LVR) ist und seit 1989 im Rat der Stadt Wermelskirchen sitzt – nach einem Wahlerfolg als eine seiner wichtigsten Themen in der Landesregierung an. Rehse:...

  • Düsseldorf
  • 28.04.17
  •  1
  •  1
Politik
Einstimmig wurde die "Pirmasenser Erklärung" beschlossen. Foto: Stadt Oberhausen

Kommunen entschulden

Oberbürgermeister Daniel Schranz und Kämmerer Apostolos Tsalastras, engagierte Mitglieder im parteiübergreifenden Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“, fordern gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen von 69 weiteren finanzschwachen Kommunen Bund und ihre jeweiligen Bundesländer dazu auf, jetzt die Entschuldung der meistverschuldeten Städte in Deutschland in Angriff zu nehmen und ihnen erheblich höhere Finanzmittel vor allem für den Sozialbereich zur Verfügung zu stellen....

  • Oberhausen
  • 24.03.17
Politik
3 Bilder

* Städte, Gemeinden und Regionen sagen Nein zu den Freihandelsabkommen

Bereits 2000 Städte, Gemeinden und Regionen in der Europäischen Union haben sich zu CETA- und TTIP-freien Zonen erklärt. Als 2000. Stadt hat sich Karnobat in Bulgarien der wachsenden europäischen Bewegung gegen die umstrittenen Freihandelsabkommen der EU mit Kanada und den USA angeschlossen (www.ttip-free-zones.eu). Allein in Deutschland stellen sich bereits mehr als 350 Kommunen und Landkreise gegen die Abkommen (www.attac.de/ttip-in-kommunen). "75 Millionen Menschen leben heute in...

  • Marl
  • 08.09.16
Ratgeber

Städtetrips mit der BIBNET-Onleihe

Velbert. Wie die Natur, so erwacht meist auch der Unternehmungsgeist im Frühsommer neu. Wen es dann in die Ferne zieht und wer vor dem großen Urlaub gerne Städte besucht, ist mit den platzsparenden Städteführern der BIBNET-Onleihe gut beraten. Beispielsweise stehen die eBooks „Edinburgh“ von Marco Polo, „City-Trip Prag“ aus dem Reise Know-how Verlag oder den „Fettnäpfchenführer Paris“ aus dem ConBonde Verlag zum Download zur Verfügung. Außerdem gibt es unter BIBNET-Press für Sprachkundige die...

  • Velbert
  • 27.05.16
Politik
Petra Hinz, SPD-Bundestagsabgeordnete aus Essen

Kommunen für die Zukunft wappnen – Podiumsdiskussion mit den SPD-MdBs Petra Hinz und Bernhard Daldrup

Demografische Entwicklung, Aufnahme von Flüchtlingen, Landflucht – Die gegenwärtigen Entwicklungen nicht nur in Essen und Nordrhein-Westfalen, sondern in ganz Deutschland stellen die Kommunen vor große Herausforderungen. Die Kommunen tragen die Verantwortung für eine Vielzahl an Leistungen für die Bürgerinnen und Bürger. Und obwohl die Städte und Gemeinden in den vergangenen Jahren Steuern in Rekordhöhe eingenommen haben, sehen sich viele immer weniger im Stande, dieser Verantwortung...

  • Essen-Süd
  • 16.09.15
  •  1
Politik

Wilhelm Neurohr: BEI STÄDTISCHEN STRATEGIEN GEGEN FOLGEN DES KLIMAWANDELS AUCH BETRIEBE UND AUTOFAHRER INS BOOT HOLEN

Zum Artikel „Hitzestress und Sturzfluten / Städtische Strategien gegen Folgen des Klimawandels“ in der Recklinghäuser Zeitung vom 5. September 2015: Spät, aber hoffentlich nicht zu spät ist jetzt auch die Stadt Recklinghausen wach geworden für die örtlichen Auswirkungen und Folgen der unaufhaltsam voranschreitenden Klimakatastrophe für unser Stadtgebiet. Deshalb ist der vorausschauende Beschluss des Umweltausschusses und die Vorbereitungsarbeit der Stadtverwaltung für ein „Anpassungskonzept...

  • Recklinghausen
  • 11.09.15
Überregionales
2 Bilder

Jetzt werden die Städte "geputzt"!

So „spannend“ wie in manch anderen Jahren werden die „Frühjahrs-putz-Aktionen“ in den einzelnen Städten diesmal vermutlich nicht. Schließlich hatte es sonst oft große Überraschungen gegeben, was die Schneedecke so alles freigeben würde. Dieser „Nervenkitzel“ fehlt zwar diesmal, doch machen vielleicht gerade wegen des besseren Wetters dafür mehr umweltbewusste Mitbürger mit. Aktion: "Menden putzt sich raus" In Menden findet die Großaktion „Frühjahrsputz“ alle zwei Jahre statt. Nach 2011...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.03.15
  •  1
  •  1
Politik
Für die Würde ihrer Städt traten eine Gruppe von Oberbürgermeistern und Kämmerern vor dem Bundestag und in Gesprächen ein.

50 Oberbürgermeister in Berlin

Das war eine besondere Gruppenreise: Die 50 Oberbürgermeister vom Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ zeigen sich nach den Gesprächen im Bundestag erwartungsvoll und kämpferisch. Bei ihrem Ringen um die Wiedergewinnung kommunalpolitischer Handlungsfähigkeit sehen die Oberbürgermeister, Landräte und Finanzdezernenten von Kommunen in Finanznot vom parteiübergreifenden Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ optimistischer in die Zukunft: Bei Gesprächen mit allen Fraktionen...

  • Dortmund-City
  • 26.02.15
  •  2
Kultur
93 Bilder

Urlaub im Vogtland im Winter 2015 ; Teil 3

Franzensbad in der Tschechischen Republik Nachdem wir in Bad Elster waren sind wir nun am nächsten Tag in die Tschechei gefahren . Franzensbad ist im Winter auch einen Besuch wert .Sie ist eine Stadt wo Gegenwart und Tradition noch zusammen passen . Das Kurbad wurde 1793 mit Förderung durch Kaiser Franz II. angelegt. Die Neugründung erhielt ihm zu Ehren den Namen Kaiser-Franzensdorf, der später in Kaiser-Franzensbad und danach in Franzensbad geändert wurde. Eine der bedeutendsten...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 10.02.15
  •  7
  •  22
Kultur
48 Bilder

Urlaub im Vogtland im Winter 2015 ; Teil 2

Historisches Albert Bad Das historische Albert Bad in Bad Elster Ein Schmuckstück prunkvoller Bäderarchitektur, einst errichtet für sächsische Könige ... man läßt sich verzaubern vom einzigartigen nostalgischen Flair. Im Jahr 1852 errichtet und bis 1927 unter Berücksichtigung der einstigen Bedürfnisse mehrfach baulich verändert, zieht das unter Denkmalschutz stehende Albert Bad heute nicht nur Liebhaber der Architektur in seinen Bann. Im nostalgischen Ambiente des Albert Bades,...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 09.02.15
  •  10
  •  19
Kultur
42 Bilder

Urlaub im Vogtland im Winter 2015 ; Teil 1

Bad Elster ein Besuch hier in Bad Elster war auch auf unserem Plan den Ort im Urlaub einen Besuch abzustatten. Ein paar Fotos hiervon zeige ich Euch jetzt im ersten Teil .... Bad Elster ist ein Kurort im sächsischen Vogtlandkreis. Die Stadt ist eines der ältesten Mineral- und Moorheilbäder Deutschlands und liegt direkt an der Grenze zur Tschechischen Republik im Dreiländereck zwischen Böhmen, Bayern und Sachsen in der Nähe von Plauen und Hof. Sie gehört der grenzüberschreitenden...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 09.02.15
  •  8
  •  21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.