Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen bei der Jungen Union in Xanten
Justus Janßen ist neuer Chef und kündigt "eine tragende Rolle" der JU im Wahlkampf an

2Bilder

Kürzlich wählten die Mitglieder der Junge Union Xanten im Landhaus Spickermann in Vynen einen neuen Vorstand.Bei der Versammlung wurde Justus Janßen zum Vorsitzenden gewählt. Er kündigte in seiner Vorstellungsrede an, dass die Junge Union Xanten im Wahlkampf und bei Jugendpolitischen Themen zukünftig eine tragende Rolle in Xanten spielen wird und sich stark in den entsprechenden Gremien engagieren und die Jugend vertreten werde.

Komplettiert wird das Vorstandsteam durch Nicolas Trint und Maarten Bandusch (stellv. Vorsitzende). Lara Hetterix (Schriftführerin), Paul Stammen (Schatzmeister), sowie Philipp Neumann und Bastian Hußmann (Beisitzer).* Alle Vorstandsmitglieder freuen sich auf die zukünftige Arbeit und machten in ihren Reden klar, dass es eine starke Jugendorganisation in Xanten braucht und diese die volle Unterstützung verdient hat. Die Junge Union Xanten freut sich außerdem auf die intensive Zusammenarbeit mit der Xantener CDU und dessen funktionären.

Neben den Mitgliedern waren auch der stellv. Landesvorsitzende der Junge Union NRW Simon Schmitz, der Bezirksvorsitzende (Junge Union Niederrhein) Sven Ladeck und der Kreisvorsitzende Freddy Paul anwesend und hielten motivierende Reden für den anstehenden Kommunalwahlkampf.
Besonders durften sich die Mitglieder auch über Grußworte des Xantener Bürgermeisters Thomas Görtz freuen. Er stellte besonders die Bedeutung der Jugend für die Politik dar und wie wichtig es ist, sich zu engagieren, um wirklich Veränderungen erwirken zu können. Der CDU Parteivorsitzende Jens Lieven und der Fraktionsvorsitzende Pankraz Gasseling machten zudem deutlich, dass Sie sich auf die kommende Zusammenarbeit freuen!

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen