Keine Wahlparty im Xantener Rathaus

Die Wahlparty im Xantener Rathaus fällt in diesem Jahr Corona-bedingt aus. Das kündigt die Stadt Xanten vor dem Wahltag am 13. September an.

Üblicher Weise werden an Wahltagen die nach und nach ausgezählten Ergebnisse aus den einzelnen Wahllokalen öffentlich präsentiert. In lockerer Atmosphäre und bei Getränken trafen sich dazu bei früheren Wahlpartys bis zu 200 Menschen auf engem Raum im Ratssaal.

In diesem Jahr wurde die Wahlparty jedoch abgesagt. Die Stadt Xanten reagiert damit auf die Pandemielage, die wieder ansteigenden Infektionszahlen und die Corona-bedingten Veranstaltungsvorschriften.

Geschlossene Gesellschaft

In einigen Kommunen im Kreis Wesel finden zwar Veranstaltungen statt, bei denen die Wahlergebnisse präsentiert werden. Hierbei wird jedoch in der Regel das Format einer geschlossenen Gesellschaft mit limitierten Kontingenten für die Rats- und Bürgermeisterkandidaten gewählt. Gleichzeitig wird man dort auf große Veranstaltungsräume wie Stadthallen ausweichen.

Keine geeignete große Lokalitäten

Auf Grund der Vielzahl an Parteien und Wählergruppen sowie Bürgermeisterkandidaten in Xanten ist dies jedoch weder praktikabel noch möglich: Nach Berechnungen der Verwaltung dürfte für einige Parteien und Wählergruppen jeweils nur eine Person zur Veranstaltung zugelassen werden. Zudem stehen in Xanten schlichtweg keine geeignet großen Veranstaltungslokalitäten zur Verfügung.

Das Wahlamt der Stadt Xanten ist darüber hinaus der Auffassung, dass eine derartige Veranstaltung nicht als geschlossene Gesellschaft hinter verschlossenen Türen stattfinden sollte, sondern dass alle Bürger hieran teilnehmen können müssten. Dies ist jedoch unter den gegebenen Voraussetzungen leider nicht möglich.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen