Römisches Wochenende im Archäologischen Park
Antikes Handwerk wird vorgestellt

Die Kinder haben Spaß am Backen und probieren später die ofenfrischen Brötchen.
  • Die Kinder haben Spaß am Backen und probieren später die ofenfrischen Brötchen.
  • Foto: Axel Thünker
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Xanten. Das kommende Wochenende, Samstag, 25. und Sonntag, 26. Mai, im LVR-Archäologischen Park Xanten steht ganz im Zeichen des antiken Handwerks.
An den Webstühlen der Weberinnen können die Besucher sich bunte Bändchen nach eigenem Geschmack anfertigen
. Zum Gestalten mit eigenen Händen laden auch die Werkstätten der Schuhmacher und Knochenschnitzer ein. Anschließend gibt es die Gelegenheit zu einer kleinen Stärkung beim römischen Backofen, an dem Kinder aus frischem Teig Brötchen kneten und nach dem Backen probieren können. Eine kleine Präsentation rund um das antike Backen bietet interessante Details über die Ernährung in römischer Zeit.
Außerdem finden nur am Samstag Führungen über die aktuelle Ausgrabung an der römischen Herberge statt, und nur am Sonntag mischen sich die Schauspieler des theater taktil im LVR-RömerMuseum als historische Figuren unter das Publikum.Alle Aktionen finden von 11 bis 17 Uhr statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen