Weltmeister mit 13 Jahren

Luca in Kampfhaltung
3Bilder

Realschüler Luca Brünjes aus Menzelen räumt im Kickboxen ab

Wer den sympathischen zurückhaltenden und freundlichen Luca sieht, vermutet nicht, dass er ein As in der Kampfsportart Kickboxen ist und seine Gegner ein ums andere Mal in die Schranken weist. Alles begann für den 1999 in Duisburg geborenen vollkommen harmlos, indem er im Kindergarten gefragt wurde, ob er nicht mal beim Kickboxen rein schnuppern wolle. Aus dem Schnuppern wurde Begeisterung für diesen Sport so, dass er unter den wachsamen Augen seines damaligen Trainers, Muzaffer Bayram, bereits im Alter von 5 Jahren seine ersten Erfahrungen sammelte und mit Eifer die Grundtechniken erlernte. Im Frühjahr 2009 ergab sich durch einen Zufall der Kontakt zu seinem aktuellen Verein, wo sein weiteres Fortkommen durch die Trainer Dirk Guckes und Peter Lutz, sowie Guckes Frau, Kerstin gefördert wurde und wird. Es entwickelte sich gegenseitige Sympathie und ein familiäres Verhältnis. Dies war auch der Anlass, dem Muay Thai Duisburg nach dem Umzug mit seinen Eltern Petra und Lars Brünjes, sowie den jüngeren Geschwistern Nick und Lena vor ca. 3 Jahren nach Alpen- Menzelen die Treue zu halten. Dafür nehmen seine Eltern gern die Fahrten nach Duisburg in Kauf. Wichtig ist, dass Luca sich wohl fühlt, sagt sein Vater. Selbstverständlich achten Lucas Eltern auch darauf, dass seine Leistungen in der Realschule nicht zu kurz kommen und auch er selber ist sich durchaus der Tatsache bewusst, dass eine gute Schulbildung für eine gesicherte Zukunft unerlässlich ist. So möchte er auf jeden Fall einen sicheren Abschluss in der Tasche haben, wenn er auch plant, das Kickboxen später professionell zu betreiben. Dass dieses von Erfolg gekrönt sein wird, bezweifelt keiner, der seine bisherigen sportlichen Leistungen kennt. So ist er z. B. im Besitz des Braungurts im Kickboxen, hat den 8. Khan im Thaiboxen inne und bis jetzt folgende Titel geholt:
Europameister 2010 (Rhein Ruhr Cup/ Euro Cup), Deutscher Meister 2012 (German Open Championship), Europameister 2012 WMTA (World Muay Thai Association). Dazu holte er sich 2013 den Weltmeistertitel der WMTA BeNeLux, nachdem er von einem der dortigen Kämpfer herausgefordert wurde. Zudem gewann er in diesem Jahr die so genannte Internationale Deutsche Meisterschaft.
Im Oktober 2014 findet in Umag/ Kroatien die Weltmeisterschaft des Verbandes WFMC statt, für die Luca sich bereits qualifiziert hat und niemand zweifelt daran, dass er auch dort zumindest einen der vorderen Plätze belegen wird.
Auf die Frage, welchen Traum er für die Zukunft habe, antwortet er ohne Zögern, einer seiner größten Wünsche, wie der der meisten Kick- und Thaiboxer sei, in der Lumpinee Arena in Bangkok zu kämpfen.
Luca, mach weiter so und wir sind sicher, auch dieser Traum wird eines Tages in Erfüllung gehen.

Randolf Vastmans

Autor:

Randolf Vastmans aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen