Straßenkarneval Xanten 2017/18

Der größte Teil des XBK Vorstandes im neuen Xantener Kurpark. Von links: Geschäftsführer Pascal Lurvink, Schriftführer Bobo Vogt, Präsident Werner van Gemmeren, Kassierer Festus Krötz und Zugführer Toschi Großmann
4Bilder
  • Der größte Teil des XBK Vorstandes im neuen Xantener Kurpark. Von links: Geschäftsführer Pascal Lurvink, Schriftführer Bobo Vogt, Präsident Werner van Gemmeren, Kassierer Festus Krötz und Zugführer Toschi Großmann
  • hochgeladen von Randolf Vastmans

Blutwurstsonntagszug am 11. Februar 2018


Erste gemeinsame Veranstaltung aller drei Xantener Karnevalsgesellschaften 

„Kurpark hin, Kurpark her; ohne XBK geht nix mehr“, unter diesem Motto läutet das Xantener Blutwurstkomitee (XBK) die Session des Straßenkarnevals 2017/18 ein, die am 11. November beginnt.
Das Besondere an dieser Session ist, dass zum ersten Mal alle drei Karnevalsgesellschaften, XBK, Halt Pölje und Xantener Carnevals Verein (XCV), eine gemeinsame Veranstaltung bestreiten, den Hoppeditz Frühschoppen am 12. November im Schützenhaus auf dem Fürstenberg. Einlass zu diesem Event ist ab 10.00 Uhr, Beginn um 11.11 Uhr. Neben der XCV Tanzgarde und den Volleys wird „De Frau Kühne“ die Lachmuskeln der Gäste strapazieren und das DJ Team Tacit für den musikalischen Rahmen sorgen. Der Eintritt beträgt lediglich 5,55 Euro, die dem Blutwurstsonntagszug am 11. Februar 2018 zugutekommen. Werner van Gemmeren: „So preiswert wird man de Frau Kühne nicht so schnell wiedersehen, es sei denn, man trifft sie beim Einkaufen“. Das XBK rechnet mit etwa 400 Gästen, weswegen die Entscheidung hierfür nicht auf die lange Bank geschoben werden sollte.
Alle zwei Jahre wird der Xantener Straßenkarneval durch einen Umzug geprägt, der sich vom Erprather Weg durch die Innenstadt zieht. Am 11. Februar 2018 ist es wieder so weit, Start des Zuges ist um14.11 Uhr. Potentielle Teilnehmer und Interessierte können sich noch bis zur Wagenbauerversammlung am 09. Januar 2018 im Restaurant „An de Poort“, Marsstraße 93 beim Präsidenten Werner van Gemmeren telefonisch unter 01771835843 oder per email an w-gemmeren@t-online.de melden. Wichtig: es fallen keine Anmeldegebühren an.
Zum Rathaussturm treffen sich die Möhnen unter der Führung der Obermöhne Nadine am 08. Februar 2018 auf dem Markt, während alle anderen Veranstaltungen im Schützenhaus stattfinden.

Randolf Vastmans

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen