Brandschutztag mit den Neheimer Kitas beim Löschzug Neheim

Anzeige
Arnsberg: Feuerwache Neheim |

Neheim. Am Samstag, den 09. Mai trafen sich rund 65 Kinder aus den Kindergärten in Neheim und Bachum zur Brandschutzerziehung an der Neheimer Feuerwache. Sie wurden begleitet von Erzieherinnen und einigen Eltern, die sich ebenfalls für dieses besondere Angebot der Feuerwehr interessierten.

Die Veranstaltung war vom Brandschutzerzieher-Team des Löschzugs Neheim in Form einer Stationsausbildung vorbereitet worden. Hierbei wurden die Kinder in mehrere Gruppen aufgeteilt und absolvierten so die einzelnen Ausbildungseinheiten. Besonders viel Zeit nahmen sich die Wehrleute bei der Ausbildung an einem speziellen Telefon, mit dem die Kinder üben konnten, wie ein Notruf richtig abgesetzt wird und welche Informationen die Feuerwehr-Leitstelle in einem Notfall benötigt. Die Kinder hatten viel Spaß an diesem „Notruf-Spiel“, das eine wichtige Vorbereitung auf einen etwaigen Ernstfall darstellt.

Besichtigung eines Löschfahrzeugs stand auch auf dem Programm

An einer weiteren Station wurde den Kindern der sachgerechte Umgang mit Feuer erklärt, und auch der Gebrauch eines Feuerzeugs wurde ihnen erläutert. Zudem konnten die Kinder ein Feuerwehrfahrzeug besichtigen, was sie mit großem Interesse taten, und auch ein Mal-Tisch mit Motiven zur Feuerwehr erfreute sich großer Beliebtheit.

Am Ende der Veranstaltung wurden die Kleinen dann selbst zu Feuerwehrmännern und Feuerwehrfrauen und konnten selbst einmal an einer Spritzwand mit einem Feuerwehrschlauch testen, wie ein „Feuer“ gelöscht wird. Die erfolgreiche „Brandbekämpfung“ wurde mit einer kleinen Tüte Süßigkeiten belohnt.

Dank an die Feuerwehr für einen lehrreichen Tag

Nachdem sie dieses umfangreiche Programm absolviert hatten, dankten die Kinder mitsamt ihren Erzieherinnen und den Eltern den Wehrleuten für die Zeit und die Mühe, die in die Vorbereitung dieses Tages geflossen war und auch für das wichtige Wissen über den Brandschutz, das ihnen auf kindgerechte Weise vermittelt wurde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.