Das Beste kommt zum Schluß! Feuerwehr Bedburg-Hau erhält neues Löschfahrzeug

Anzeige
  Bedburg-Hau: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau |

„Das Beste kommt zum Schluß!“ Das trifft heute auch für die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau zu. Am Ende eines von vielen Veranstaltungen und Aktionen geprägten Jubiläumsjahres gab es vom Bürgermeister Peter Driessen noch ein besonderes Geschenk. Ein neues Löschfahrzeug für die Löschgruppe Qualburg.

Das wurde natürlich ausgiebig gefeiert. Unter dem Motto „FEUERwehr, FEUERzauber, FEUERzangenbowle“ hatte die Feuerwehr am heutigen Abend nach Qualburg eingeladen. Mit weihnachtlichem Flair wurde mit einer besonderen Präsentation das neue Fahrzeug vorgestellt. Diskonebel. Scheinwerferlicht. Musik. Spannung. Und plötzlich stand das Fahrzeug in der Gästemenge. Feuerzauber also.

Der Bürgermeister der Gemeinde, Peter Driessen, übergab dann die Fahrzeugschlüssel offiziell an Gemeindebrandinspektor Stefan Veldmeijer und die Löschgruppenführer in Qualburg, Tim Reimer und Claus Uffermann.

Gemeindebrandmeister Stefan Veldmeijer: “Für die Freigabe der Mittel möchte ich mich beim Rat und der Verwaltung herzlich bedanken. Der guten Zusammenarbeit ist es zu verdanken, dass wir über moderne und qualitativ hochwertige Einsatzmittel verfügen. Der aktuelle Haushaltsplanentwurf der Gemeinde zeigt, dass in den nächsten Jahren weitere hohe finanzielle Investitionen in unsere Gerätehäuser und die Erneuerung weiterer Fahrzeuge eingeplant sind.“

Viele Gäste waren gekommen und feierten noch lange, auch mit Feuerzangenbowle, in festlicher Atmosphäre den Abschluss eines erfolgreichen Feuerwehrjahres.

Feier fast verpasst


Beinahe wäre die Feuerwehr zu ihren eigenen Feier zu spät gekommen. Genau eine Stunde vor Beginn wurden die Löschguppen Hau und Qualburg zu einem Einsatz auf die Bahnstraße alarmiert. Glück für Wehrmänner: Eine automatische Brandmeldeanlage hatte aufgrund eines technischen Defektes einen Fehlalarm ausgelöst.

-.-.-.-

Rede des Leiters der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau
Gemeindebrandmeister Stefan Veldmeijer


Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
meine Damen und Herren,
liebe Kameradinnen und Kameraden,

ein Sprichwort sagt: „Am Ende wird alles gut!“.

Wir als Feuerwehr Bedburg-Hau können heute sagen: „Am Ende wird nicht nur alles gut, sondern hervorragend oder auch besser geht nicht“.

Heute Abend blicken wir auf ein spannendes und für uns erfolgreiches Jahr zurück. Das Jahr, in dem wir unser 80jähriges Bestehen mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen gefeiert haben, geht in wenigen Tagen zu Ende. Unser Ziel, auf uns, unsere Arbeit und unseren Stellenwert in der Gemeinde aufmerksam zu machen, haben wir erreicht. Wir sind im Bewusstsein unserer Bürgerinnen und Bürgern angekommen. Auch wir als Feuerwehr haben davon profitiert. Von einstmals sieben fast eigenständigen Löschgruppen sind wir zu einer starken von einem Wir-Gefühl geprägten „Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau“ geworden. So treten wir in der Öffentlichkeit auf. Geschlossen und professionell.

Das Beste kommt zum Schluss. Unsere Feuerwehr und die Löschgruppe Qualburg bekommt heute ein neues Löschfahrzeug. Nach 27 Jahren konnten wir „das Alte“ in Pension schicken. Das neue Fahrzeug ist eine Bereicherung für die Gesamtwehr. Für die Freigabe der Mittel möchte ich mich beim Rat und der Verwaltung herzlich bedanken. Der guten Zusammenarbeit ist es zu verdanken, dass wir über modernes und qualitativ hochwertiges Einsatzmaterial und Fuhrpark verfügen. Der aktuelle Haushaltsplanentwurf der Gemeinde zeigt, dass in den nächsten Jahren weitere hohe finanzielle Investitionen in unsere Gerätehäuser und die Erneuerung weiterer Fahrzeuge eingeplant sind. An dieser Stelle möchte ich an die anwesenden Vertreter des Rates appellieren, diese Investitionen mitzutragen, um damit einen wesentlichen und entscheidenden Beitrag zur Sicherheit aller Bedburg-Hauerinnen und Bedburg-Hau zu leisten.

Bevor wir nun das Fahrzeug an die Löschgruppe Qualburg übergeben, möchte ich mich bei Ihnen allen für Ihr Kommen bedanken. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2015. Bleiben Sie noch bei uns und verbringen noch eine schöne Stunden hier.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
1.113
Walli Peters aus Bedburg-Hau | 21.12.2014 | 00:45  
14.254
Willi Heuvens aus Kalkar | 21.12.2014 | 09:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.