Verkehrsunfall. 29jährige Bedburg-Hauerin wird in ihrem Fahrzeug einklemmt.

Anzeige
Bedburg-Hau: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau | Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am heutigen Sonntag (01.05.2016) auf der Uedemer Straße in Bedburg-Hau/ Schneppenbaum. Dabei wurde eine 29jährige Bedburg-Hauerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste von der Feuerwehr befreit werden. Vorbildlich handelten Ersthelfer.

Die Fahrerin befuhr die Uedemer Straße aus Uedem kommend in Fahrtrichtung Schneppenbaum. Im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve, im Bereich der Straße Wadtberg, verlor sie die Kontrolle über ihren Skoda Fabia. Sie kam rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Straßenbaum. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass sie in ihrem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Fahrzeugtüren ließen sich nicht mehr öffnen.

Alarmiert wurde um 17:14 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau sowie der Rettungsdienst des Kreises Kleve. Während der Rettungsdienst die Versorgung der verletzten Frau übernahm, setzte die Feuerwehr eine hydraulische Rettungsschere ein, um die Fahrzeugtüren zu öffnen und die Rettung vorzunehmen. Zeitgleich wurde das Unfallfahrzeug und die Unfallstelle gesichert.

Nach der notärztlichen Versorgung wurde die Fahrerin in das Krankenhaus Kleve verbracht.

Im Einsatz waren etwa 30 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau und des Rettungsdienstes. Die Einsatzleitung hatten die Gemeindebrandinspektoren Stefan Veldmeijer und Klaus Elsmann.

Besonders hervorheben möchte die Feuerwehr den Einsatz der Ersthelfer. Sie versorgten und die betreuten die junge Frau bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. "Sie handelten vorbildlich!", so Stefan Veldmeijer und Klaus Elsmann.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
14.319
Willi Heuvens aus Kalkar | 01.05.2016 | 20:56  
2.710
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 03.05.2016 | 20:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.