Polizei Beamte verletzt. Bochum Demo mit Ausschreitungen.

Anzeige
Polizei Einsatz...
Vier Bochumer Polizei Beamte verletzt.
Bei einer Kundgebung der rechtsextremen NPD in Bochum kam es zu schweren Ausschreitungen und Übergriffen. Vier Beamte und einige Demonstranten sollen von Steinen getroffen und verletzt worden sein. Ungefähr 2300 Gegendemonstranten hatten versucht den Aufzug der NPD (geschätzte Teilnehmerzahl 180) aufzuhalten . Wegen der hohen Gewaltbereitschafft setzten die Einsatzkräfte Wasserwerfer und Pfefferspray ein. Hier waren Beamte in hoher Zahl im Einsatz und beinahe schätzungsweise einhundert Dienstfahrzeuge säumten das Umfeld. Brüderstr. Kortumstr. Hier ein paar Fotos da ich mich in unmittelbarer Nähe aufhielt.
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
9 Kommentare
22.273
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 01.05.2016 | 20:39  
14.970
Willi Heuvens aus Kalkar | 01.05.2016 | 21:45  
22.273
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 01.05.2016 | 21:49  
22.273
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 01.05.2016 | 22:54  
14.086
Volker Dau aus Bochum | 01.05.2016 | 23:50  
22.273
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 02.05.2016 | 11:01  
535
Peter Krämer aus Bochum | 02.05.2016 | 15:37  
22.273
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 02.05.2016 | 17:37  
22.273
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 05.05.2016 | 13:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.