"Wir suchen die Vergangenheit!" // Aufruf der Schulpflegschaft zum 125-Jahr-Jubiläum der Neuasselner Fichte-Schule

Anzeige
Einst war die Fichte-Schule mal am Buddenacker – im heutigen Kulturhaus Neuasseln – ansässig, doch seit geraumer Zeit nun schon als Fichte-Grundschule an der Haslindestraße 44 in Neuasseln. Im nächsten Jahr will die Schulgemeinde das 125-jährige Bestehen der Fichte-Schule mit Fest und Ausstellung begehen. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Fichte-Grundschule |

Das im nächsten Jahr anstehende 125-Jahr-Jubiläum der Neuasselner Fichte-Schule wirft seinen Schatten voraus: Die Schulpflegschaft der heutigen Grundschule an der Haslindestraße hat jetzt einen Aufruf zur Mithilfe gestartet.

„Wir suchen die Vergangenheit!“, lautet das Motto, hat Alexandra Albert von der Schulpflegschaft dazu jetzt mitgeteilt.

2016 wird die Fichteschule 125 Jahre alt. „Sie hatte in der langen Zeit eine wechselvolle Geschichte als Volksschule, Hauptschule und Grundschule“, erinnert Albert: „Wir wollen ein Fest am 23. April 2016 feiern und würden uns freuen, wenn wir viele Ehemalige der Fichteschule begrüßen dürfen.“ Das Motto wird dann sein: „Wie die Kinder früher gelernt und gespielt haben“.

Noch Stücke für klene Ausstellung auf Leihbasis gesucht


Alexandra Albert ergänzt: „Wir möchten gerne eine kleine Ausstellung machen und benötigen dafür noch ein paar Sachen. Vielleicht finden ja die älteren Schüler der Fichte-Grundschule auf dem Dachboden oder im Keller noch ein paar Ausstellungsstücke wie Fotos, alte Landkarten, Kleidung, Tornister, Bücher etc., die sie der Schule leihen könnten.“

Information/Kontakt zur Schulpflegschaft (Alexandra Albert) per E-Mail: sv-albert@versanet.de. – Die Homepage der Fichte-Grundschule, Haslindestr. 44, ist online zu finden auf www.fichte-gs.de. Das Sekretariat der Fichte-Grundschule ist telefonisch unter der Rufnummer 258378 zu erreichen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.