Dortmund-West: Politik

1 Bild

Frage der Woche: Grenzpolitik- Ist es richtig Flüchtlinge schon an der Grenze abzuweisen? 48

Jasmin Stüting
Jasmin Stüting | Panorama | am 15.06.2018

Horst Seehofer fordert, dass einige Flüchtlinge schon an der Grenze abgewiesen werden müssen, wenn sie bestimmte Kriterien nicht erfüllen. Einige stehen in der Sache hinter den Forderungen von Horst Seehofer, andere stellen sich ganz klar dagegen und sagen, dass eine Abweisung an der Grenze nicht richtig ist. Im Asylstreit mit Angela Merkel hat Horst Seehofer drei Kriterien formuliert, welche seiner Meinung nach dazu...

Anja Butschkau: Mitte-Rechts-Landesregierung lässt von Gewalt betroffene Frauen im Stich

Martin Schmitz
Martin Schmitz | Dortmund-West | am 14.06.2018

Die Ruhr-Nachrichten berichteten am 13. Juni 2018 über die Platznot des Dortmunder Frauenhauses. Das Haus, in dem Frauen, die Opfer von Gewalt wurden, Zuflucht finden, ist seit Langem chronisch überbelegt. Es werden dringend zusätzliche Plätze benötigt. Die Dortmunder Landtagsabgeordnete Anja Butschkau (SPD) hat auf das Thema in einer Stellungnahme aufgegriffen. Butsckau sagt in dieser Stellungnahme: „Die...

1 Bild

550 neue Ladepunkte

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-City | am 11.06.2018

Dortmund: City | Die Stadt beantragt mit Nachbarn Förderung für den Ausbau der Infrastruktur für Elektro-Autos, der Verwaltungsvorstand gibt den Förderaufruf „Errichtung von Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge“ des Wirtschafts-Ministeriums an die politischen Gremien weiter. Der Aufruf geschieht im Rahmen des „Sofortprogramms Saubere Luft 2017 bis 2020“. Dortmund hat in den letzten Jahren eine Vorreiterrolle und Vorbildfunktion für den...

Anzeige
Anzeige
8 Bilder

Preserving Memories- Bewahrung der Erinnerung

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-Nord | am 09.06.2018

Dortmund: Dietrich-Keuning-Haus | Ausstellungseröffnung im Dietrich-Keuning-Haus: Neben den Gastgebern spricht Bürgermeisterin Birgit Jörder zur Begrüßung und betont, wie froh sie ist, dass es in der Stadt eine Kultur des Gedenkens gibt. Teil des Erinnerns ist diese Bildpräsentation. Die großformatigen Collagen mit eindringlichen Texten, die bereits im Brüsseler Europaparlament und bei der documenta 14 in Kassel ausgestellt wurden, zeigen Bilder, die nichts...

Null Lösungen für Obdachlose aus Südosteuropa in Dortmund 2

Lothar Thurian
Lothar Thurian | Dortmund-West | am 08.06.2018

Lach- und Sachgeschichten aus einem Ratsausschuss, die doch große Nachdenklichkeit auslösen ! Die Aussagen der Verwaltung zur Drogenpolitik sind eindeutig ! Auch die Aussagen zur Wohnungslosigkeit sind in der Summe bekannt. Dass diese Fakten nun vorhanden sind, hat mehrere Gründe. Die Politik hat den Bezug zu den gesellschaftlichen Realitäten verloren ! Eine GroKo mit Hinterzimmer Flair und keine Opposition, die den...

1 Bild

Frage der Woche: Neues Polizeigesetz in NRW - Sicherheit oder Freiheiten? 38

Claudius Grabner
Claudius Grabner | Panorama | am 08.06.2018

Ist es richtig, die Freiheit des einzelnen zu beschränken, um die Sicherheit des Volkes zu gewährleisten? Diese Frage beschäftigt Autoren und andere schon seit Jahren, gestern wurde sie im Landtag von Experten diskutiert. Geht es nach der CDU/FDP-Landesführung, soll das Gesetz im Juli beschlossen werden.   Das neue Polizeigesetz, welches in NRW eingeführt werden soll, stößt auf vielerlei Kritik, doch worum geht es...

Dortmund: Neuer Landschaftsplan erzeugt Kontroversen

Sonja Heiden
Sonja Heiden | Dortmund-West | am 07.06.2018

Entschlossen ins Ungewisse! Haben die Amtsstuben, in denen diese Planungen ausgebrütet werden, keine Frischluftzufuhr? Von welchen Inspirationen werden die Planer begleitet, bei der Aufstellung solcher Pläne! Haben die Planer, die diese Gedanken ausbrüten einen Bezug, eine Standleitung zu den Aliens? Ist nun dieser Landschaftsplan, der von den Schöpfern vorgestellt wurde, die ultimative creative, einzigartige Erkenntnis...

NRW Landtagsabgeordente Anja Butschkau im Gespräch mit der WAZ Dortmund 1

Lothar Thurian
Lothar Thurian | Dortmund-West | am 05.06.2018

Ein locker flockiges Gespräch ohne Tiefgang! Die Fakten, die Themen, die zum Niedergang der Sozialdemokratie in NRW geführt haben, werden nicht angesprochen ! Wie soll das Ziel soziale Gerechtigkeit erreicht werden? Was ist konkret bei den Sozialdemokraten soziale Gerechtigkeit? Wo ist in den Aussagen der Landtagsabgeordneten die klare Kante zu den Hartz IV Problemen, Mindestlohn,...

1 Bild

TU Dortmund forschte: Was bringt Kostenloser Nahverkehr?

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 04.06.2018

: Eine Forschungsgruppe der Techniksoziologie der Universität Dortmund hat mithilfe der Software SimCo die Chancen des kostenlosen ÖPNV für eine deutsche Großstadt simuliert. Das Ergebnis: Die erwarteten positiven Effekte auf die Umwelt bleiben aus. Eine Erhöhung der Kraftstoffpreise oder Tempolimits stellen effektivere Alternativen zum kostenlosen Nahverkehr dar, so die Forscherinnen und Forscher. Andere Maßnahmen hätten...

Dortmund Hannibal II soll verkauft werden

Lothar Thurian
Lothar Thurian | Dortmund-West | am 29.05.2018

Pokerspiel mit Nebelkerze! Die Marktmechanismen greifen auch hier, zu Lasten der Mieter! Wer diese Immobilie kaufen will, will keine Verluste einstreichen. Als gutherziger Samariter wird man auf dem freien Wohnungsmarkt keine Gewinne einfahren ! Nach Expertenmeinung liegen die Renovierungskosten bei mehr als 3 Millionen Euro! Ist der Verkaufspreis, der im Artikel angeführt wurde, der von den Verkäufern erwartet wird,...

Stadt Dortmund - Im Kunstarchiv gingen seit 1995 672 Werke verloren!

Lothar Thurian
Lothar Thurian | Dortmund-West | am 27.05.2018

Realsatire? Der Satz im Kommentar: „Den Künstlern das Geld als Finanzspritze zukommen lassen.“ beschreibt die Sachlage genau ! Ein guter Artikel der Presse, der einmal mehr deutlich macht, Pleiten, Pech und Pannen in der Stadtverwaltung gehören zum Alltag ! Wie kann/ wie muss Controlling in einer öffentlichen Verwaltung organisiert sein ! Ist dieser Bereich der Verwaltung ein Chaos Club? Was der fundierte...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für Hobby-Fotografen? 84

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Verunsicherung unter Hobby-Fotografen und BürgerReportern ist groß: Was darf ich eigentlich ab heute noch? Diese Frage stellen sich viele, denn die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in Kraft getreten. Und eines vorweg: Eine rechtssichere Antwort gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht! Während professionelle Fotografen wohl weiter unter das Medienprivileg fallen, also im Sinne der Pressefreiheit weiter ihrer...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für professionelle Fotografen? 16

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Panik ist groß: Darf ich ab heute keine Fotos mehr machen, wenn darauf Menschen zu sehen sind? Benötige ich von jedem Abgebildeten eine unterschriebene Einwilligung? Diese und viele andere Fragen beschäftigen zurzeit professionelle Fotografen. Grund ist die neue EU-Datenschutzverordnung (DSGVO), die heute in Kraft getreten ist.  Dazu teilt das Bundesministerium des Innern mit:  Das Anfertigen von Fotografien wird sich...

Dortmunder Westen - Siedler wehren sich gegen große Häuser in kleinen Straßen 3

Reinhard Wawziniak
Reinhard Wawziniak | Dortmund-West | am 24.05.2018

Egoismus gegen Gemeinwohl ! Was für eine Drohkulisse wird hier aufgebaut! Der Weltuntergang ist nicht weit ! Ist die BV dem Gemeinwohl verpflichtet oder eine Interessenvertretung für Einzelinteressen ! Erhaltet mir meine kleine Idylle! Ein Sturm im Wasserglas! Der Rechtsweg gegen diese Entscheidung ist möglich! Die Bundesrepublik ist ein Rechtsstaat! Was ei n fatales Signal war, dass der Vorsitzende der BV den Satz...

"Endlich wieder in den Job" - der lange Weg aus der Langzeitarbeitslosigkeit

Jens Daniel
Jens Daniel | Dortmund-West | am 21.05.2018

Ohne Bildung ist alles Nichts! Ein guter informativer Artikel. Man muss feststellen, wenn man diesen Artikel gelesen hat, die Arbeitsplätze, die geschaffen werden könnten, liegen knapp über der Pfändungsgrenze! Die Vorschläge, die gemacht werden, die Projekte, die bereits existieren, können das Problem für einige Personen lösen! - NICHT MEHR! Die bittere Erkenntnis, die man aus dem Artikel ziehen muss, das...

Neue Baupläne für den Hansaplatz in Dortmund

Jens Daniel
Jens Daniel | Dortmund-West | am 16.05.2018

Eine Posse mit mehreren Varianten ! Nach welchen Kriterien wird in dieser Stadt eine innerstädtische Bauplanung betrieben? Was der Artikel doch deutlich macht, innerstädtische Planung wird nach Tagesform betrieben ! Es fehlt das erkennbare durchgängige Konzept! Ein zentraler Platz, der seit Jahren eine Steinwüste ist! Warum lässt die Politik in dieser Sache (wieder einmal) die Zügel gegenüber der Verwaltung schleifen?...

2 Bilder

"Viele Grüße auch an die Frau Gemahlin": BürgerReporter erhält Drohbrief von selbsternannten "Patrioten" 78

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 14.05.2018

Ein BürgerReporter aus dem Rheinland, der aus Rücksicht auf seine Familie lieber anonym bleiben möchte, ist vor wenigen Tagen Adressat eines Drohbriefes geworden. Er solle, so die Täter, "am besten ganz verschwinden", ansonsten müsse er mit Konsequenzen rechnen. Der Wortlaut des Drohbriefes legt den Schluss nahe, dass persönliche Differenzen mit dem BürgerReporter keine Rolle spielen. Das Ziel, das die Täter mit dem...

Ärger im Dortmunder Rathaus um Kunst an Gabionenwand!

Sonja Heiden
Sonja Heiden | Dortmund-West | am 11.05.2018

Ein Stück aus dem Tollhaus! Ratsbeschlüsse für den Papierkorb! Oder doch nur Profilierungsversuche der Ratsvertreter? Was man erkennen kann, ein guter informativer Artikel zum Thema, zur Sache ! Was aus dem Artikel klar erkennbar ist die Frage; Gibt es eine fortlaufende Kontrolle bei Projekten, Objekten durch den Rat oder den zuständigen Ausschüssen? Die Antwort ist NEIN! Gibt es Hoffnung auf Besserung? Dann die...

1 Bild

Dortmunder Weiterbildungsforum feiert 25 Jahre

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 11.05.2018

Unter dem Motto „dwf. analog, Spurensuche“ erinnerten sich Gründungsmitglieder an die Entstehung und Entwicklung des Dortmunder Weiterbildungsforum (dwf.) in den letzten 25 Jahren. Mit IT-Unternehmen präsentierte das Forum außerdem neu installierte digitale Rechercheplätze und VR-Brillen. Die Feierlichkeiten in der Weiterbildungsberatungsstelle (WBB) in der Berswordthalle standen ganz im Zeichen des lebensbegleitenden Lernens...

Besuch von OB, Polizeipräsident und Oberstaatsanwalt in der Dortmunder Nordstadt 2

Sonja Heiden
Sonja Heiden | Dortmund-West | am 04.05.2018

Wir lassen uns Kriminalität in der Nordstadt nicht gefallen ! Eine positive Nachricht für den Bürger ! Eine klare Zielrichtung ist angegeben! Was in der Betrachtung fehlt, sind die Erkenntnisse des Landeskriminalamtes, des Bundeskriminalamtes als auch des Verfassungsschutzes! = Politische Kriminalität - organisiertes Verbrechen ! Ist das Signal die Rechtsordnung, die Rechtsnormen sind in dieser Stadt nicht in...

4 Bilder

Neues Wohnen am Westfalenpark: Im und ums Kolleg an der Sckellstraße wächst ein neues Viertel

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-Ost | am 04.05.2018

Dortmund: KJT | Generationsübergreifende Wohnformen will Vonovia direkt in Dortmund am Westfalenpark an der Sckellstraße schaffen. Da das Robert-Schuman-Berufskolleg zum U gezogen ist, ist in und um das ehemalige Schulgebäude, das unter Denkmalschutz gestellt werden soll, Platz für 83 neue Mietwohnungen im Grünen. Das ehemalige Robert-Schuman-Berufskolleg soll als Gesamtensemble in die Denkmalliste eingetragen werden. Der Komplex mit...

2 Bilder

Für die Zukunft gerüstet

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-Ost | am 03.05.2018

Dortmund: DSW21 | Dortmunder Fahrgäste dürfen sich in den nächsten Jahren über mehr Stadtbahnen als bisher freuen, die zudem noch eine modernere Ausstattung und Technik erhalten. Mit der Möglichkeit, die Bahn an der Haltestelle abzusenken, um den Einstieg zu erleichtern, wird Dortmund sogar Vorreiter im Bereich Schiene. DSW21 wird 24 neue Stadtbahnen bauähnlich zum B-Wagen kaufen und gleichzeitig 64 ältere Bahnen modernisieren.DSW21 bringt...

SPD Unterbezirksparteitag in Dortmund 3

Lothar Thurian
Lothar Thurian | Dortmund-West | am 28.04.2018

Eine Partei übt sich in Harmonie! Seelenmassage für die zerschundene Seele der Partei ist angesagt! Durchhalteparolen, kernige Sprüche schallen durch den Saal: weiter so Genossen - wir - haben keine Fehler gemacht! Die Herzkammer der deutschen Sozialdemokratie ist voll im Takt! Wer unsere alternativlose Politik in der Stadt kritisiert, ist ein politisch ungebildeter Bürger! In den reden, die geschwungen wurden,...

1 Bild

Planloses Planungsamt – skrupelloser Investor

Martin Schmitz
Martin Schmitz | Dortmund-West | am 27.04.2018

Die Informationsveranstaltung zum Aldi-Neubau am Donnerstag im katholischen Pfarrsaal im Sadelhof hat bei den Vertreter*innen des SPD-Ortsvereins Marten für Verärgerung gesorgt. Der Vorsitzende Martin Schmitz nimmt dazu Stellung: „Aldi zeigte keinerlei Bereitschaft, an den Planungen etwas zu verändern und damit auf die Wünsche der Martener*innen einzugehen. Das Planungsamt zeigt sich planlos und kümmert sich nicht um die...

1 Bild

Frage der Woche: Kruzifixe in Bayern – Soll der Staat Kreuze aufhängen? 93

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 27.04.2018

Ab dem 1. Juni soll im Eingangsbereich jeder bayrischen Behörde ein Kreuz hängen – "als klares Bekenntnis zu diesen Werten, die durch die christlich-abendländische Idee geprägt sind." (Quelle) So jedenfalls begründet Markus Söder die Entscheidung des bayrischen Kabinetts, die erwartungsgemäß stark kritisiert wird. Dass der frischgebackene Ministerpräsident damit ein Zeichen in Richtung der konservativen Wählerinnen und...