Selbsthilfe in Essen - Ein starkes Stück--- Oder: Das Leben wieder genießen lernen.

Anzeige

---- GALERIE ----In der Zeit vom 8. bis 16. November 2014

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Wiese e.V., Selbsthilfeberatung Essen, waren Willi Krug und Gerhard Linial aus Essen unterwegs, die Vielfalt und Lebendigkeit von Aktivitäten Essener Selbsthilfegruppen ins Bild zu setzen.

In der Zeit vom 8. bis 16. November 2014

während der Mode+Heim+Handwerk werden in der Galeria der Messe Essen ca. 40 großflächige Bildtafeln mit Fotos und Zitaten präsentiert. Wir sind sicher, sie sind inspirierend über Essen hinaus.
Wie kann man die Idee „Selbsthilfegruppen“ darstellen? Wie die Werte und Vielfalt vermitteln? Es sind Momente des Glücks, Momente der Trauer, Momente, die Geborgenheit herstellen. Und es sind Momente, die Selbstbewusstsein erzeugen. Solche Situationen haben konkrete Bilder, konkrete Geschichten - und die stellen mehr dar als Stuhlkreis, Betroffenenkompetenz und medizinisches Wissen. Wir wollen dies für die Öffentlichkeit sichtbar machen, die Selbsthilfegruppen noch allzu oft und spöttisch auf das simple Bild vom Stuhlkreis festlegt.

Gerhard Linial
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
11 Kommentare
46.007
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 02.11.2014 | 21:25  
29.721
Jürgen Daum aus Duisburg | 02.11.2014 | 21:30  
46.007
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 02.11.2014 | 21:40  
29.721
Jürgen Daum aus Duisburg | 02.11.2014 | 21:49  
46.007
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 02.11.2014 | 21:50  
29.721
Jürgen Daum aus Duisburg | 02.11.2014 | 21:56  
46.007
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 02.11.2014 | 21:57  
2.959
Sabine Schemmann aus Bochum | 02.11.2014 | 23:56  
46.007
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 03.11.2014 | 09:39  
2.959
Sabine Schemmann aus Bochum | 03.11.2014 | 11:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.