Überfall auf Supermarkt in Neumühl - Polizei sucht Zeugen

Anzeige
Duisburg: Holtener Straße | Am Donnerstagmorgen um 5.40 Uhr überfielen drei maskierte Männer einen Supermarkt auf der Holtener Straße in Neumühl und flüchteten anschließend. Ein Mitarbeiter (24) befand sich im Büro des Geschäftes, als Unbekannte die Tür aufdrückten. Sie bedrohten den Mann mit einer Waffe und gaben einen Schuss in Richtung einer Wand ab. Durch einen Griff in eine Geldkassette, entnahm ein Täter Bargeld. Das Trio flüchtete in unbekannte Richtung. Die Männer waren etwa 25 Jahre alt und 1,80 bis 1,90 Meter groß. Alle waren dunkel bekleidet. Zwei hatten einen weißen Schal und einer einen schwarzen Schal über die Nasen gezogen. Mindestens ein Unbekannter trug ein Basecap und hatte einen Rucksack dabei. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Hohenzollernplatz oder rund um die Holtener Straße gesehen haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter Tel. 0203 / 280-0 an.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.