Altenessen: Auszubildende der Westnetz GmbH erfüllten Sternschnuppenwünsche

Anzeige
Beim Basteln der Sternschnuppen hatten die Westnetz-Azubis und die Kinder aus dem Abenteuerland viel Spaß.
Essen: Familienzentrum Abenteuerland |

Strahlende Kinderaugen sind der beste Lohn: Auszubildende der Westnetz GmbH haben im Altenessener Familienzentrum Abenteuerland „Sternschnuppenwünsche“ von 59 Kindern erfüllt. Aber nicht nur die Kinder, sondern auch die Erzieherinnen und Eltern waren begeistert: „Wir finden es toll, wie sich dieses Unternehmen für unsere Kinder engagiert hat“, hieß es hinterher einhellig.

Azubis bereiteten Bescherung vor

Einige Wochen vorher hatten die Auszubildenden gemeinsam mit den Kindern Sternschnuppen mit individuellen Wünschen gebastelt; anschließend wurden sie in der Firma aufgehängt. Dann wurden Geschenke für alle Kinder gesammelt, niemand wurde vergessen! Auch das Backen von Weihnachtskeksen für die Kinder machte den Azubis viel Spaß. Nach vielfältigen Vorbereitungen konnte schließlich die große Bescherung stattfinden – zur großen Freude aller. „Wir danken allen Mitwirkenden der Westnetz GmbH für ihr großes Engagement“, erklärt das Abenteuerland.

Familienzentrum Abenteuerland - Westnetz GmbH

Das integrative Familienzentrum Abenteuerland am Mallinckrodtplatz 2 in Altenessen ist eine Einrichtung des Evangelischen Kindertagesstätten-Verbandes Essen-Nord; in den drei Gruppen der Kindertagesstätte werden Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren betreut. - Die Westnetz GmbH ist ein großer Verteilnetzbetreiber mit Sitz in Dortmund. Mit ihren 13 Regionalzentren gewährleistet die 100-prozentige Tochtergesellschaft der RWE Deutschland AG eine sichere Energieversorgung; dabei werden die Strom- und Gasnetze allen Marktteilnehmern zu gleichen Bedingungen zur Verfügung gestellt. Das Regionalzentrum Ruhr, das die Weihnachtsaktion für das Familienzentrum Abenteuerland durchführte, befindet sich in der Altenessener Straße 35.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.