Seniorin trickst Trickdieb aus

Anzeige
Am vergangenen Dienstag, 24. Januar, schellte ein bislang unbekannter Mann gegen 11.20 Uhr bei einer 86-jährigen Essenerin in der Straße 'Nobermanns Hude' und stellte sich als Mitarbeiter der Wasserwerke vor. Aufgrund einer Verunreinigung des Wassers wäre der Mann gerufen worden, das Problem sei nun aber behoben. Nun müsse er sich in den Haushalten von der Qualität des Wassers überzeugen. Als es erneut schellte und der Unbekannte seinen Arbeitskollegen hinzuziehen wollte, kam der 86-Jährigen die Situation merkwürdig vor und sie verwies den Mann ihrer Wohnung. Die Person kann wie folgt beschrieben werden: Der Mann war circa 1.80 Meter groß, Mitte 20, südländischer Phänotyp, gepflegtes Erscheinungsbild, schwarze Haare, bekleidet mit einer blauen Hose und einer blauen Jacke. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer hat die Person gesehen und kann Angaben zu ihr machen? Seien Sie vorsichtig und lassen sie keine unbekannten Personen in die Wohnung.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.