CDU-Fraktion fordert kurzfristige Flächenlösung für den Industriestandort Essen

Anzeige
Die CDU-Fraktion unterstützt die Forderung des IHK-Hauptgeschäftsführers Dr. Gerald Püchel, der eindringlich für die Ausweisung neuer Industrie- und Gewerbeflächen wirbt.

Dazu Uwe Kutzner, planungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Unsere Stadt ist nicht nur durch die vielen Grünflächen lebenswert. Essen ist seit Jahrzehnten auch deshalb eine beliebte Großstadt, weil zahlreiche Unternehmen hier ihren Sitz haben und viele Menschen hier ihren Arbeitsplatz gefunden haben. Die Forderung von IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Gerald Püchel werten wir daher als ernstzunehmenden Hilferuf der Wirtschaft. Essen hat ausreichend Flächenpotenzial, dass es gilt, rechtzeitig für Industrie- und Gewerbeunternehmen zur Verfügung zu stellen. Nur dann kann Essen als Großstadt auch im Ringen um Einwohner und Arbeitsplätze profitieren und in eine sichere Zukunft blicken. Wenn wir es heute nicht schaffen die richtigen Entscheidungen zu treffen, werden wir in den nächsten Jahren den abwandernden Unternehmen hinterhertrauern.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.