CDU Stoppenberg verteilte das Grundgesetz

Anzeige
Am Info-Stand, v.l.: Franz B. Rempe, Michael Neuhaus und Bettina Luxem von der CDU-Stoppenberg mit Mechthild Reimann von der Konditorei Pauelsen Foto: Jonas Reguez
Das Grundgesetz bestimmt verbindlich die Grundregeln unseres Zusammenlebens. Es gilt für alle. Unter diesem Motto verteilte kürzlich die CDU Stoppenberg den Gesetzestext an interessierte Bürgerinnen und Bürger im Stadtteil. Und am Tag vor Nikolaus kamen auch die Kinder nicht zu kurz: Sie konnten sich über leckere Schokoladen-Weihnachtsmänner freuen.

„Mit der Verteilung des Gesetzes wollen wir deutlich machen, dass wir uns gegen jede radikale – sei es linke, rechte oder auch religiös motivierte – Gruppierung politisch zur Wehr setzen“, erklärt Michael Neuhaus, Vorsitzender des CDU-Ortsverbands. Ziel sei es, immer wieder auf die gemeinsamen Werte wie die Würde des Menschen, die Gleichberechtigung von Männern und Frauen oder die Freiheit des Glaubens aufmerksam zu machen. Neuhaus: „In diesem Zusammenhang warnen wir derzeit ganz besonders vor den Aktivitäten der politischen Salafisten, die unsere demokratische Grundordnung in Frage stellen, sowie vor den salafistischen Jihadisten, die darüber hinaus Gewaltanwendung im Namen Gottes befürworten.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
51
Bernhard Derks aus Essen-Nord | 17.12.2015 | 20:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.