Entlang der wilden Wupper

Anzeige
Radevormwald: Dahlerau | Die Tuchfabrik Johann Wülfing & Sohn ist Geschichte. Doch hinter ihren Mauern tobt nach wie vor das Leben und nicht nur hinter den Museumsmauern. Kleine und mittelgroße Unternehmen haben sich der Räumlichkeiten angenommen und produzieren bis auf Stoffe und Tücher, alles was der Markt hergibt. In der Wupperortschaft Dahlerau entstand im 19. Jahrhundert eine eigene Stadt um die von Johann Wülfing gegründete Tuchfabrik, die im Jahr 1996 für immer ihre Tore als eines der letzten deutschen Opfer im Konkurrenzkampf der internationalen Textilindustrie schließen musste. Ich zeige euch hier einige Fotos von diesem Kleinod.
2 2
3
2
2
4
3
3
3
3
3
2
3
2
2
3
3
2
3
1
4
4
2
4
3
3
2
3
1
2
1
2
3
2
4
1
4
4
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
49.024
Günther Gramer aus Duisburg | 03.03.2017 | 17:26  
30.879
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 03.03.2017 | 18:01  
26.730
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 03.03.2017 | 18:19  
12.119
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 03.03.2017 | 19:15  
1.632
Volker Bödigheimer aus Oberhausen | 03.03.2017 | 19:58  
13.660
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 04.03.2017 | 07:09  
12.813
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 05.03.2017 | 12:37  
48.233
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 05.03.2017 | 13:10  
58.640
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 05.03.2017 | 20:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.