The biggest digger

Anzeige
1
Es gibt zahlreiche Baumaschinen, welche weltweit zum Einsatz kommen und mit ihrer enormen Größe und Leistung beeindrucken.

Der derzeit größte Schaufelradbagger der Welt, mit dem banalen Namen Bagger 293, wurde im Jahr 1995 von der RWE Power in Betrieb genommen. So ein Bagger wird sein Lebtag keine Werkstatt von innen sehen. Montiert und gewartet wurde und wird er direkt im Tagebau vor Ort. Der 14.200 t schwere Bagger ist mit einer Höhe von 96 m, einer Länge von 225 m ist nur geringfügig länger als der hier abgebildete Bagger 288, der als die bisher größte Baumaschine galt.

Möchte man diesen Maschinen möglichst nahe kommen, bietet auch dieses Jahr RWE Power öffentliche Führungen durch den Tagebau für Einzelpersonen und kleinere Gruppen an.

Sonntag, 21. Mai 2017
Sonntag, 25. Juni
Sonntag, 6. August 2017
Sonntag, 24. September

Von 10 bis 16 Uhr fahren ab dem Parkplatz vor der Tennishalle in Bedburg-Kaster (Rhein-Erft-Kreis) Busse in den Tagebau Garzweiler. Die etwa eineinhalbstündigen geführten Touren werden von sachkundigen Besucherbetreuern begleitet. Um lange Wartezeiten vor Ort zu vermeiden, ist eine Anmeldung erforderlich: unter der kostenlosen Servicehotline 0800/8833830 (besetzt Montags bis Freitags) können Sie maximal 5 Karten pro Person vorbestellen – so lange der Vorrat reicht. Außerdem besteht die Möglichkeit, am Abfahrtsort ab 10 Uhr Platzkarten für feste Uhrzeiten zu bekommen.
1 1
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
29.339
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 12.04.2017 | 18:50  
43.625
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 12.04.2017 | 19:02  
28.397
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 12.04.2017 | 20:09  
43.625
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 12.04.2017 | 20:28  
25.057
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 12.04.2017 | 21:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.