Bagger

Beiträge zum Thema Bagger

Wirtschaft

Krankenpflege
53 neue Auszubildende aus der ganzen Region

42 junge Frauen und 11 junge Männer haben an der Bildungsakademie für Gesundheitsberufe (BAG) ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Kranken- bzw. Kinderkrankenpflege begonnen. „Die Ansprüche an die Pflegekräfte steigen laufend“, so Schulleiterin Andrea Huisman. „Sie müssen immer mehr wissen, mehr können und oft auch in größeren medizinischen Zusammenhängen arbeiten. Diese gestiegenen Ansprüche müssen sich auch in der Ausbildung wiederfinden.“ Die BAG fördert selbstständiges und praktisches...

  • Kleve
  • 19.11.19
Ratgeber

Ein Bagger hatte eine Versorgungsleitung durchtrennt
Stromausfall in der Moerser Innenstadt

In Teilen der Moerser Innenstadt wie am Königlichen Hof und auf der Neustraße sowie im Ortsteil Meerbeck fiel am Montag zur Mittagszeit kurzzeitig der Strom aus. Ursache für diesen Blackout war ein Erdkabel im Bereich der Erftstraße, das bei Tiefbauarbeiten durch einen Bagger beschädigt worden war. Hiervon betroffen waren zwei Kabelstrecken zwischen der Bismarckstraße und der ehemaligen Zeche Rheinpreußen sowie zwischen der Friedrich-Ebert-Straße und dem Finanzamt. „Nach 20 Minuten konnten...

  • Moers
  • 21.10.19
Politik
20 Bilder

Menschenwerk
Kurz nach Wehringhausen

So stelle ich mir Hagen nach einem Fliegerangriff vor. Kaputte Häuser, Zerstörung. Glücklicherweise fehlen die Flammen, die schreienden und weinenden Menschen, Verletzte und Tote. Das liegt glücklicherweise schon lange hinter uns. Dieses Ende der Häuser nach 100 Jahren ist auch ein Neuanfang. Ich sehe den Goldbergtunnel, die Bahn fuhr genau unter meinem Elternhaus durch. Damals, beim Anflug der britischen Bomber, suchten viele Menschen in diesem Tunnel Schutz. Als Kind fand...

  • Hagen
  • 18.10.19
Blaulicht

Tödlicher Quad-Unfall auf Märkischer Straße in Hemer

Am heutigen Morgen, (Donnerstag, 19. September), gegen 9:40 Uhr, befuhr ein 78-jähriger Quad-Fahrer die Märkische Straße in Fahrtrichtung Hemer. In der abgesicherten Baustelle in Höhe Hausnummer 43 machte er aus bislang ungeklärter Ursache einen Fahrfehler, der dazu führte, dass er mit einem Bagger innerhalb der Baustelle kollidierte. Hierbei wurde der Iserlohner so schwer verletzt, dass er der Paracelsus-Klinik zugeführt wurde. Er verstarb kurze Zeit später an den Folgen des Verkehrsunfalls....

  • Hemer
  • 19.09.19
Blaulicht

Diebstahl in Velbert
Gelber Kleinbagger spurlos von Baustelle verschwunden

Ein verschlossen geparkter Kleinbagger der Marke Wacker Neuson (Typ ET16) verschwand in der Zeit von Samstag, 13 Uhr, bis Dienstag, 16 Uhr, an der Straße Am Lindenkamp in Velbert von einer Baustelle in Höhe der Hausnummer 55 . Das teilt die Polizei mit. Wie der oder die bislang unbekannten Diebe den gelben Kettenbagger öffnen, starten und wegfahren oder den 1.400 Kilogramm schweren Kleinbagger auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem...

  • Velbert
  • 18.09.19
LK-Gemeinschaft
An der Ewaldstraße in Wehringhausen ist der erste Abbruchbagger am Montag in Aktion getreten. Bis November will die GWG den „Block 1“ abreißen.^ Foto: Michael Eckhoff

Abbrucharbeiten haben begonnen:
In Wehringhausen rollen die Bagger

Von Michael Eckhoff Das Häuserkarree Minerva-/Ewald-/Gustav-/Lange Straße ist größtenteils umzäunt. An den Zäunen hängen Warnschilder: „Abbrucharbeiten!“ oder „Vorsicht, Asbestfasern!“. Mobile Toiletten stehen am Straßenrand. Bauwagen sind zu sehen. Die Ewaldstraße zu durchfahren, ist derzeit nicht möglich. An ihrem oberen Ende verhindert ein Schuttberg die Weiterfahrt. Mitten auf dem Schutt „thront“ ein Bagger. Das Haus unmittelbar vor ihm war am Montagnachmittag schon mächtig...

  • Hagen
  • 28.08.19
Ratgeber
Die beschädigte Stelle der Gasleitung wurde entfernt und gegen ein neues Teilstück ersetzt.

Bei Bauarbeiten auf der Christinenstraße
Bagger beschädigt Gas- und Stromleitung: 30 Haushalte ohne Strom

Bei Tiefbauarbeiten auf der Christinenstraße in Höhe der Hausnummer 126 beschädigte am Dienstagvormittag (6. August) ein Bagger die Versorgungsleitungen für Gas und Strom. Gegen 11.50 Uhr kam es nach Angaben des Versorgungsunternehmens Westnetz an der beschädigten Stelle zum Gasaustritt. "Mitarbeiter der Westnetz sicherten unverzüglich gemeinsam mit Polizei und Feuerwehr die Gefahrenstelle", heißt es in einer Pressemitteilung.  Durch das ebenfalls beschädigte Niederspannungskabel fiel...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.08.19
Politik

Bagger kreisen am Forum

Das ging fix: Weite Teile des Gebäudes am Forum konnten in der vergangenen Woche schnell abgerissen werden. Während dessen laufen die Abstimmungen zwischen der Verwaltung und dem Investor weiter. Aktuell wird der Bauantrag erstellt, damit dieser voraussichtlich im Dezember eingereicht werden kann. Die voraussichtliche Eröffnung des neuen Einkaufszentrums ist für das zweite oder dritte Quartal 2021 geplant.

  • Herten
  • 25.06.19
Natur + Garten
Aktuell wird Wesel-Datteln-Kanal im Dorstener Industriehafen ausgebaggert.
8 Bilder

Wesel-Datteln-Kanal wird im Dorstener Industriehafen ausgebaggert
Arbeiten beeinträchtigen den Schiffsverkehr nicht

Aktuell wird Wesel-Datteln-Kanal im Dorstener Industriehafen ausgebaggert. Dazu wurde ein Bagger auf eine schwimmende Plattform gestellt, der mit Hilfe seines Greifers den Kanal vertieft. Der Aushub wird dann auf ein angrenzendes Schiff geladen. Der Schiffsverkehr wird dadurch aber momentan nicht beeinträchtigt, da der Bagger noch am Rand arbeitet. Text und Fotos: Bludau

  • Dorsten
  • 25.06.19
Wirtschaft
Der Heiligenhauser Bürgermeister Michael Beck (rechts) sowie andere Bauverantwortliche griffen zur Schüppe, um zu zeigen, dass nun - nach mehreren Verzögerungen - mit dem Bau des Nahversorgungszentrums auf dem Gelände der ehemaligen Gießerei Hitzbleck begonnen wird.
7 Bilder

Endlich ist es auf dem Hitzbleck-Gelände in Heiligenhaus soweit
Nahversorgungszentrum wird gebaut

Viele haben es schon nicht mehr geglaubt, aber nun beginnt doch der Bau des Nahversorgungszentrums auf dem Gelände der ehemaligen Firma Hitzbleck. „Nach den Osterferien, wohlgemerkt nach den Osterferien 2019, wird mit dem Bau des Nahversorgungszentrums auf dem Hitzbleck-Gelände begonnen“, versprach Bürgermeister Michael Beck auf dem diesjährigen Neujahrsempfang. Nun ist Pfingsten vorbei, jetzt geht es aber endlich mit dem Bau los. Zusammen mit den anderen Verantwortlichen griff Michael...

  • Heiligenhaus
  • 18.06.19
Ratgeber

Parkplatz voll gesperrt
Am Mittwoch wird am Forum Herten gebaggert

Der Parkplatz am Forum Herten ist ab Mittwoch, 19. Juni, ab 6 Uhr voll gesperrt. Dann beginnt der Abriss am hinteren Teil des Gebäudes. Dafür muss der Bauzaun an die Blumenstraße versetzt werden und die Zufahrt zum Parkplatz ist dadurch gesperrt. Damit ist die nächste Phase des Abbruchs erreicht: Zunächst mussten im Inneren die einzelnen Wertstoffe in mühsamer Kleinarbeit ausgebaut werden. Jetzt kommt der Bagger und der Abbruch wird von außen sichtbar. Bürgermeister Fred Toplak freut sich über...

  • Herten
  • 14.06.19
Politik
Der nächste Schritt in Sachen Herten-Forum: Brigitte Martinik (Justiziarin Phoenix Development), Dr. Stephan Schnitzer (Geschäftsführer Phoenix Development), Bürgermeister Fred Toplak, Günter Tenten (Projekt-Steuerer Phoenix Development), Irene Bombik (Team-Assistentin Phoenix Development), Stadtbaurat Christoph Heidenreich und Michael Blume (Leiter der Wirtschaftsförderung, Stadt Herten) stoßen mit einem Glas Sekt auf den nächsten Meilenstein an. Der Abbruch beginnt!

Herten Forum: Abriss hat begonnen

Es tut sich eine ganze Menge in Sachen Herten-Forum. Und so langsam wird für die Bürgerinnen und Bürger auch von außen immer sichtbarer: Der Investor Phoenix Development meint es ernst und hält Wort. Der Abbruch erfolgt jetzt in mehreren Phasen. Aktuell werden die einzelnen Wertstoffe im Inneren in mühsamer Kleinarbeit ausgebaut. Dann werden die Leitungen gekappt und das Gebäude wird abgerissen. Bürgermeister Fred Toplak freut sich über die Entwicklung. "Wir haben hiermit einen Meilenstein...

  • Herten
  • 17.05.19
Blaulicht

Blaulicht
Bagger stürzt durch Kellerdecke

Am Dienstag, 7. Mai, 10.27 Uhr, stürzte ein Bagger auf einer Baustellein Unterbilk bei Abrissarbeiten durch die Kellerdecke. Der Baggerfahrer konnte sich bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr unverletzt aus dem Bagger befreien. Die Feuerwehr sicherte den Bagger vor weiterem abrutschen und kontrollierte die Kellerräume sowie das Umfeld des Baggers auf eingeschlossene Menschen. Hier konnte allerdings schnell Entwarnung gegeben werden. Der Einsatz für die rund 30 Einsatzkräfte war nach gut...

  • Düsseldorf
  • 08.05.19
LK-Gemeinschaft
Die Abrissarbeiten sollen im Herbst diesen Jahres abgeschlossen sein. Fotos (2): Anja Jungvogel
2 Bilder

Video der Abrissarbeiten in der Kamener Innenstadt
Abriss von Möcking-Möbel hat begonnen

Der Abriss des ehemaligen Möcking-Möbelhauses hat begonnen. Der Autoverkehr über die Nordstraße wird daher bis zum Herbst diesen Jahres umgeleitet (wir berichteten). Fußgänger und Fahrradfahrer, die an der Nordstraße unterwegs sind, werden davon nicht viel mitbekommen, denn die schöne Jugendstil-Fassade soll bleiben. Doch hinter dem Haus sperrt der Bagger sein „Maul“ auf und reißt die alten Laden- und Ausstellungsräume des ehemaligen Möbelhauses nieder. Viel StaubDabei wird viel Staub...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.04.19
  •  2
  •  2
Politik
Die Anne-Frank-Realschule wird am Juni 2019 abgerissen, um Platz für den Neubau zu machen.

Förderzentrum auf dem Bildungscampus Unna
Baustart im November

 Der Kreis Unna errichtet in Unna im Schatten der kreiseigenen Berufskollegs einen Bildungscampus, zu dem auch der Neubau eines Gebäudekomplexes gehört. Dort wird das neue Förderzentrum Unna einziehen und Platz für weitere Klassenräume für die Berufskollegs geschaffen. Außerdem wird das Weiterbildungskolleg der Stadt Unna einziehen. "Für uns als Schulträger ist das ein ganz wichtiges Bauprojekt. Es macht deutlich, dass wir in unsere Schul-Infrastruktur investieren und uns zukunftssicher...

  • Unna
  • 10.04.19
Politik

Herten Forum: Ab heute wird gebaut

Der Parkplatz am Herten Forum ist gesperrt, die Abbrucharbeiten haben begonnen. Am heutigen Mittwoch werden innen erste Arbeiten ausgeführt. Am Montag, 13. Mai, rücken dann die Bagger an um das Gebäude abzureißen. Bürgermeister Fred Toplak ist zufrieden, dass sich beim Herten Forum etwas bewegt. "Die Bürgerinnen und Bürger dürfen jetzt im ersten Schritt aber noch nicht die großen Maschinen erwarten" weißt er auf die nächsten Bauschritte hin. Zuerst muss die Baustelle eingerichtet und...

  • Herten
  • 10.04.19
Blaulicht
28 Bilder

Mega Sperrung der A3
3 Tage Vollsperrung der A3 wegen Brückenbauarbeiten

Hamminkeln: Eine echte Mega-Sperrung auf der A3, zwischen Wesel und Emmerich ist am Wochenende die Autobahn für drei Tage und auf rund 40 Kilometer gesperrt. Hier werden zwei Überführungsbauwerke abgerissen. Die Brücken (Heckenweg und Vierwinden) sind schon seit Tagen gesperrt. Hier hat man vorab schon begonnen, die Brückenköpfe rechts und links der Autobahn frei zu legen. Um 21 Uhr war es dann soweit, die A3 wurde komplett gesperrt. Nach dem letzten Fahrzeug, fingen die Arbeiten sofort an,...

  • Hamminkeln
  • 06.04.19
  •  1
Blaulicht

Im Emscherbruch in Herten
Minibagger in der Nacht geklaut

 In der Nacht zu Donnerstag ist von der Straße "Im Emscherbruch" ein Minibagger (rot/orange) der Marke Hitachi Xasis gestohlen worden. Der Bagger stand an einer Baustelle. Die Täter haben noch einen Anhänger zur Seite geschoben, um besser an den Bagger zu kommen. Zeugen, die in der Nacht etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich an das Fachkommissariat zu wenden (0800 2361 111).

  • Herten
  • 21.02.19
Fotografie
7 Bilder

Fotos vom 12. Februar 2019
Ein Stück Klever Geschichte

Stück für Stück wird das alte Scala-Gebäude abgetragen. Bodo (oder seine Kollegen) mit dem Bagger leistet ganze Arbeit. Während sich der Bagger hungrig seinen Weg bahnt, klafft ein großes Loch, wo früher bei Drunkemühle eingekauft wurde. "Der Schrei" kommt es mir in den Sinn. Das Scala war vor meiner Zeit, bestimmt ranken sich viele Erinnerungen um das alte Kino.

  • Kleve
  • 12.02.19
  •  1
Ratgeber
An der Pferdebachstraße geht’s jetzt richtig rund. Bis zum Frühjahr 2021 wird dort Baustelle sein.
2 Bilder

Pferdebachstraße: Jetzt geht es richtig zur Sache

Seit zwei Wochen baggern die Bagger an der Pferdebachstraße, und das werden sie noch mindestens bis März 2021. Insgesamt 12,4 Millionen Euro sind veranschlagt, um eine von Wittens wichtigsten Hauptverkehrsstraßen leistungsfähiger, sicherer und auch schöner für alle Verkehrsteilnehmer zu machen. Die Stadt ist mit 1,9 Millionen Euro an den Kosten beteiligt. „Es ist eines der größten Straßenbauprojekte der vergangenen 15 Jahre in Witten“, so Bürgermeisterin Sonja Leidemann. Was in der Praxis...

  • Witten
  • 13.09.18
Überregionales

Arbeitsunfall in Witten - Bauarbeiter (56) schwer verletzt

Am Dienstag, 11. September, gegen 9.30 Uhr, kam es an der Cörmannstraße zu einem Arbeitsunfall. Während Baumaßnahmen wurde ein 56-jähriger Arbeiter aus Witten von einem schwenkenden Baggerarm schwer verletzt. Der Mann musste mittels Not- und Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen besteht keine Lebensgefahr. Das Bochumer Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Witten
  • 11.09.18
Überregionales

Feuerwhr Dinslaken: Kampfmittelfund in Eppinghoven

Dinslaken. Bei Bauarbeiten auf der Straße "Rheinaue" in Eppinghoven ist am Dienstag, 4. September, in den Mittagsstunden eine Phosphorgranate entdeckt worden. Die Granate ist durch einen Bagger beschädigt worden, wodurch ihr Inhalt ausgetreten ist. Der Bereich um die Fundstelle wurde in Absprache mit dem Ordnungsamt der Stadt Dinslaken für die Dauer des Einsatzes abgesperrt. Der Kampfmittelräumdienst hat die Granate letztlich mitgenommen und fachgerecht entsorgt. Nach eineinhalb Stunden war der...

  • 05.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.