80 – jährige Seniorin nach dem Einkaufen auf dem Heimweg Überfallen und schwer Verletzt,

Anzeige
Gelsenkirchen: Seniorin bei Überfall schwer Verletzt |

Eine 80- jährige Senioren befand sich gegen 12:30 Uhr am Donnerstagnachmittag 27. August 2015 nach dem Einkaufen mit ihrem Rollator auf dem Heimweg. Als ein unbekannter Mann auf einem Fußweg an der Steeler Straße im Gelsenkirchener Stadtteil Rotthausen sie hinterrücks angriff, so dass sie mit dem Rollator stürzte.
Der unbekannte Täter riss der am Boden liegenden Seniorin gewaltsam ihre Goldkette vom Hals und flüchtete anschließend in Richtung Rotthauser Markt.
Zeugen die dem Opfer zur Hilfe eilten verständigten die Polizei.

Die Gelsenkirchenerin zog sich bei dem brutalen Angriff schwere Verletzungen zu, und wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurde.

Bei dem flüchtigen Täter soll es sich um einen ca. 25-30 Jahre alten, südländisch aussehenden Mann handeln, er ist schlank und hat dunkle, mittellangen Haaren.
Dieser trug bei Tatausführung eine dunkle Jacke mit hellen Applikationen im Oberarmbereich und führte einen Regenschirm mit.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum flüchtigen Täter machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter 0209 / 365-8112 (KK21) oder -8240 (Kriminalwache)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
8.495
Jochen Menk aus Oberhausen | 28.08.2015 | 12:57  
55
Hans Peter Niggemann aus Düsseldorf | 28.08.2015 | 12:58  
28.714
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | 28.08.2015 | 13:03  
2.403
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 28.08.2015 | 13:24  
8.495
Jochen Menk aus Oberhausen | 28.08.2015 | 14:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.