Drei Verletzte Personen bei einem Verkehrsunfall in Gelsenkirchen – Rotthausen.

Anzeige
Verkehrsunfall in Gelsenkirchen mit drei Verletzen Personen. (Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen)
Gelsenkirchen: Verkehrsunfall |

Am Freitagmorgen 02. Oktober 2015 wurden bei einem Frontalunfall auf der Straße Auf der Reihe im Gelsenkirchener Ortsteil Rotthausen drei Personen Verletzt

.

Der Frontalunfall zwischen zwei PKW ereignete sich aus noch ungeklärter Ursache, kurz vor der Stadtgrenze zu Essen.

Die schwerverletzte Person wurde durch den Notarzt und den Rettungsdienst versorgt und durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aus dem PKW befreit.

Alle drei Verletzten wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert, um dort weiter ärztlich versorgt zu werden.

Bei den Fahrzeugen wurden die Batterien abgeklemmt und ausgelaufene Betriebsmittel wurden ab gestreut.

Im Bereich der Unfallstelle musste die Straße für die Zeit der Rettungsarbeiten vollständig gesperrt werden.

Zur Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
34.708
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 04.10.2015 | 17:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.