Helfer gesucht!

Anzeige
Für ein noch aufwendigeres Fest mit mehr Beleuchtung und Schnee, sucht Adriano Gobbo Freiwillige mit helfenden Händen. (Foto: A. Gobbo)

Das Weihnachtsfest für Kinder von Adriano Gobbo soll noch größer werden.

Adriano Gobbo hat bereits im letzten Jahr ein Weihnachtsfest für Kinder Adriano Gobbo ist bereits fleißig dabei wieder ein wunderbares Fest für Kinder auf seinem Privatgrundstück auf die Beine zu stellen. Schon jetzt haben sich an die 500 Kinder aus dem ganzen Stadtgebiet und verschiedenen Kindergärten angemeldet.

"Das alles entspringt meiner Phantasie und ich hoffe, ehrenamtliche Helfer zu finden, die den Kindern eine ebenso große Freude bereiten wollen wie ich." Der Gelsenkirchener war bereits seit sechs Jahren nicht mehr Urlaub, seine Zeit widmet er strahlenden Kindergesichtern, besorgt sogar die Geschenke selbst, die auch in diesem Jahr natürlich nicht fehlen dürfen.
"Dieses Jahr soll das Fest drei Mal so groß werden, mit Feuer und Schnee und einer festlichen Beleuchtung. Auch an Ostern habe ich ein Fest veranstaltet, zu dem an die 100 Kinder kamen."
Wie auch im Jahr zuvor wird wieder eine Bühne aufgebaut, auf der die Kinder sich stellen und beobachten können, was sich wohl Weihnachtliches hinter einer Hecke für sie verbirgt.

Doch damit das auch Realität werden kann, sucht Adriano Gobbo helfende Hände. Unter Telefon 0163/2076197 und per E-Mail an adriano-gobbo@arcor.de können sich Freiwillige bei ihm melden.
Bis zum 20. November soll die Attraktion fertiggestellt sein, damit ganze Schulklassen und Kindergärten den Weg zum Weihnachtsfest finden können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.