Einstimmung auf das Weihnachtsfest mit dem Kammerchor Gladbeck

Anzeige
(Foto: Thommy Weiss/pixelio.de)
Gladbeck: Herz-Jesu Kirche |

Am Vorabend des 4. Advent, am Samstag, 21. Dezember, erklingt um 20 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche, Kardinal-Hengsbach-Platz 3, eine musikalische Einstimmung auf das Weihnachtsfest. Der Kammerchor Gladbeck lädt zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert ein. Die Sängerinnen und Sänger haben mit ihrer neuen Chorleiterin Diana Petrova ein anspruchsvolles und vielseitiges Programm einstudiert. Aus dem Weihnachtsoratorium von Camille Saint Saens (1835-1921) werden Auszüge gesungen.

Das 1858 vollendete Oratorio de Noël erfreut sich seit einigen Jahren großer Beliebtheit und bereichert mit seiner romantischen Klangfülle und Melodik die weihnachtliche Kirchenmusik. Die in diesem romantischen Werk interessant und überaus melodisch eingesetzte Harfe spielt Sonja Jahn. Diana Petrova wird sich im Weihnachtsoratorium auch als Gesangssolistin vorstellen. An der Orgel wird der Chor von Friedrich Storfinger begleitet, der die Chorleitung im Sommer abgegeben hatte und sich mit dieser Geste seinem „alten“ Chor freundschaftlich verbunden zeigt. Den Instrumentalpart übernehmen Musiker der NRW Philharmonie.

Mit ihrer Chorleiterin Diana Petrova haben die Sänger des Kammerchores zudem einige A-Capella-Werke einstudiert. Es werden Adventmotetten von Brahms und Eccard und einige bekannte Christmas Carols vorgetragen.
Zu dem Konzertabend wird kein Eintritt erhoben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.